ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe ZKJ

Ausgabe 9+10 / 2019

Editorial
Stefan Heilmann
Liebe Leserin, lieber Leser!
....Seite 325 

Mit einer wegweisenden Entscheidung hat der Bundesgerichtshof am 10.7.2019 wichtige Fragen zum Einvernehmen in gerichtlichen Verfahren betreffend das Umgangsrecht entschieden. Worum ging es? Vor dem Amtsgericht hatten die Beteiligten einen Vergleich zum Umgangsrecht geschlossen, der vom...

 
mehr...
Aktuelle Notizen
Deutschen Jugendinstitut
Potenziale der Frühen Bildung nutzen
....Seite 327 

Warum DJI-Direktor Thomas Rauschenbach die Qualität der Kindertagesbetreuung trotz des „Gute-Kita-Gesetzes“ bedroht sieht – zehn Thesen zum Kita-Ausbau in Deutschland Aufgrund von Geburtenanstieg, Zuwanderung und steigender Nachfrage werden bis zum Jahr 2025 zusätzlich etwa 740.000 Betreuungsplätze...

 
mehr...
Statistisches Bundesamt
Weniger Inobhutnahmen wegen unbegleiteter Einreise, mehr wegen Kindesmisshandlung
....Seite 327 

Jugendämter leiten 2018 rund 52 600 Inobhutnahmen zum Schutz Minderjähriger ein

Im Jahr 2018 führten die Jugendämter in Deutschland rund 52.600 vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen (Inobhutnahmen) durch. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das...

 
mehr...
UBSKM
Missbrauchsbeauftragter und Deutsches Jugendinstitut stellen Monitoring- Bericht zur Prävention sexueller Gewalt vor
....Seite 327 

Missbrauchsbeauftragter Rörig: „Der Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt hängt in Deutschland noch viel zu oft vom Zufall oder Engagement Einzelner ab. Der DJI-Bericht zeigt deutlich: Kitas, Schulen oder auch Sportvereine benötigen gesetzliche Vorgaben und zusätzliche Ressourcen, damit Schutz...

 
mehr...
Statistisches Bundesamt
Kindeswohlgefährdungen 2018: Jugendämter melden 10 % mehr Fälle
....Seite 328 

Im Jahr 2018 haben die Jugendämter in Deutschland bei rund 50.400 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt. Das waren 10 % oder rund 4.700 Fälle mehr als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist dies nicht nur der höchste Anstieg, sondern...

 
mehr...
Aufsätze · Beiträge · Berichte
Gudrun Lies-Benachib, Antonio Gimbernat Jonas
Unterbringungschecklisten
....Seite 329 

Die Bearbeitung von Unterbringungssachen für Minderjährige ist für alle Beteiligten vor allem wegen des enormen Leidensdrucks der Eltern und des oft drängenden Hilfebedarfs der Kinder schwierig. Alle Beteiligten arbeiten unter Stress und oft unter Zeitdruck. Die folgenden Checklisten sollen eine...

 
mehr...
Holger Wendelin
Zwischen Konsolidierung und Einhegung: Auslandsmaßnahmen der Jugendhilfe und die SGB VIII-Reform
....Seite 338 

Die in der letzten Legislaturperiode versandete SGB VIII-Reform wurde jüngst wieder auf die Tagesordnung gehoben. Bereits im letzten Anlauf waren Maßnahmen zur Regulierung von intensivpädagogischen Auslandshilfen vorgesehen, die in der Debatte um den Entwurf überwiegend zustimmend, insgesamt aber –...

 
mehr...
Marie-Luise Conen
Ohne Herkunftseltern geht es nicht
....Seite 341 

Lebensperspektiven von Pflegekindern zwischen Herkunftsfamilie und Pflegeeltern

Für viele verschafft der Film „Die beste aller Welten“ einen beeindruckenden Einblick in die Lebensumstände eines Kindes, das bei einer drogenabhängigen Mutter aufwächst. Der siebenjährige Adrian erlebt die intensive...

 
mehr...
Arnold Köpcke-Duttler
Weltgerichtshof der Kinder
....Seite 349 

Ein Thema auf der Gipfelkonferenz der Kinder

Unsere Kinder, alle Kinder, müssten bereits auf dem Spielplatz, in der Schule, in vielen Situationen erfahren, dass sie nicht nur Kleinigkeiten verändern, nicht in einer ihnen vorgegebenen Hierarchie aufsteigen müssen, sich nicht der Logik des Weltmarkts...

 
mehr...
Stephanie Mainers
Neue Wege in der systemischfamilienorientierten Arbeit: die Eltern-Kind-Tagesgruppe MMIK im Rhein-Erft-Kreis
....Seite 350 

Die deutsche Jugendhilfelandschaft und die Herausforderungen des SGB VIII

In der deutschen Jugendhilfelandschaft gibt es eine Vielzahl an Angeboten für Familien und ihre Kinder. Gerade bei den ambulanten und teilstationären Hilfen nach den §§ 27–32 SGB VIII stoßen diese jedoch oft an ihre...

 
mehr...
Christian Lüders
Hilfe durch Zwang? Professionelle Sorgebeziehungen im Spannungsfeld von Wohl und Selbstbestimmung
....Seite 354 

Eine Besprechung der Stellungnahme des Deutschen Ethikrats

Der Begriff des Zwangs gehört nicht gerade zu den einheimischen Kategorien der Fachdebatten in der Kinder- und Jugendhilfe. In den Handbüchern und Kompendien des Praxisfeldes sucht man ihn bzw. eine systematische Auseinandersetzung mit ihm...

 
mehr...
Ulrich Eisenberg
Die Einziehung des Wertes von Taterträgen nach Entreicherung ist mit den Grundprinzipien des Jugendstrafrechts nicht vereinbar
....Seite 356 

Anmerkung zu OLG Frankfurt vom 28.1.2019 – 1 Ss 180/18 –

Mit dem Recht der sog. Vermögensabschöpfung will der Staat die Nutznießung von Gewinnen aus Straftaten unterbinden (BVerfG, Beschluss vom 14.1.2004 – 2 BvR 564/95 – BVerfGE 110, 1–33, Rn. 103; BT-Drs. 18/9525 vom 5.9.2016). In seiner...

 
mehr...
Dokumentation
Verein Spenderkinder
„Fortpflanzungsmedizin in Deutschland – für eine zeitgemäße Gesetzgebung“
....Seite 357 

Stellungnahme des Vereins Spenderkinder zur Stellungnahme der Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina hat am 4. Juni 2019 die Stellungnahme „Fortpflanzungsmedizin in Deutschland – für eine zeitgemäße Gesetzgebung“ veröffentlicht, in der ein neues Fortpflanzungsmedizinrecht...

 
mehr...
Rechtsprechung
Kindesanhörung in Abwesenheit der Eltern
....Seite 361 

Art. 6 Abs. 2 Satz 1, 103 Abs. 1 GG; §§ 159, 163a FamFG

 
Aufenthaltsstatut bei einer in der Ukraine durchgeführten Leihmutterschaft
....Seite 363 

§ 1591 BGB; § 108 FamFG; Art. 19 EGBGB

 
Stiefkindadoption nach Durchführung einer Leihmutterschaft in der Ukraine
....Seite 366 

§§ 1591, 1741 BGB; Art. 14, 19, 22 EGBGB

 
Fehlende Bindungstoleranz durch feste Annahme eines sexuellen Missbrauchs
....Seite 370 

§§ 1666, 1671 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 BGB

 
Umgang bei Verdacht des sexuellen Kindesmissbrauchs
....Seite 374 

§ 1684 BGB

 
Zur Einziehung des Wertes von Taterträgen nach Entreicherung bei der Anwendung des Jugendstrafrechts
....Seite 379 

§ 73c StGB; § 74 JGG

 
Zum Kostenerstattungsanspruch eines zweitangegangenen Rehabilitationsträgers
....Seite 380 

§ 14 Abs. 4 Satz 1 SGB IX a.F.; § 16 Abs. 5 Satz 1 SGB IX n.F.; §§ 35a, 41 SGB VIII

 
Wie weit darf die Kita entfernt sein?
....Seite 385 

§ 24 SGB VIII

 
Eingliederungshilfe in Form der Internatsunterbringung mit spezialisierter Beschulung
....Seite 387 

§§ 35a, 36, 36a SGB VIII

 
Deutschland muss Kinder von Islamkämpfern zurückholen
....Seite 391 

Art. 2 Abs. 2 Satz 1 GG

 
Verbandsinformationen BAFM
Walter H. Letzel
QVM für professionelle Qualität der Mediation:
....Seite 394 

Was (und wer) ist QVM? Wofür steht QVM? Was bedeutet der QVM-Standard für Ausbildung und Praxis von Mediator*innen? Was bedeutet QVM für Mediation als Beruf? Welche Bedeutung hat QVM für (potenzielle) Mediand*innen/ Kund*innen? Was bedeuten QVM für große „Einkäufer/Auftraggeber“ von...

 
mehr...
Verbandsinformation BVEB
Katja Seck
Strukturelle Defizite und Systemfehler im Kinderschutz aus Sicht eines Verfahrensbeistandes
....Seite 396 

Zusammenfassung des Beitrags der Podiumsdiskussion des vergangenen Arnoldshainer Familiengerichtstages

Es wurden problematische Strukturen vor, während und nach einem familiengerichtlichen Verfahren wegen Kindeswohlgefährdung skizziert, welche nicht repräsentativ sein müssen und nicht...

 
mehr...

Probeheft? Jahresabonnement mit Prämie? Newsletter ZKJ?

Aktuelle Fachbücher

Ein-/Ausblenden

Weitere interessante Verlagsprodukte zum Thema Familienrecht und Soziales finden Sie in unserem Shop.

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Ulrike Vermeer

T: +49 (0)221-97668-229
F: +49 (0)221-97668-236
 

ZKJ-Newsletter

Ein-/Ausblenden

Monatlich aktuelle Nachrichten, Termine, Interviews und wichtige Leitsätze zum Thema Kindschaftsrecht und Jugendhilfe – direkt anmelden!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.