Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe ZKJ

Ausgabe 9+10 / 2021

Editorial
Reinhard Wiesner
Liebe Leserin, lieber Leser!
....Seite 329 

Die Jugendhilfe soll – so formuliert es § 1 Abs. 3 Satz 5 SGB VIII als eines der Leitziele – dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für junge Menschen und ihre Familien sowie eine kinder- und familienfreundliche Umwelt zu erhalten oder zu schaffen. Dieser „Einmischungsauftrag“ steht in einer...

 
mehr...
Aktuelle Notizen
BMFSFJ
Evaluationsbericht zur Situation unbegleiteter Minderjähriger beschlossen
....Seite 331 

Wie wirkt das Gesetz zur Unterbringung, Versorgung und Betreuung von unbegleiteten ausländischen Kindern und Jugendlichen? Das beleuchtet ein Evaluationsbericht des Bundesfamilienministeriums, den das Bundeskabinett nun beschlossen hat.

Am 14. Juli hat das Bundeskabinett den Bericht zur Evaluation...

 
mehr...
Bundesfamilienministerium
Allein- oder getrennterziehen – Lebenssituation, Übergänge, Herausforderungen
....Seite 331 

Der Monitor Familienforschung „Allein- oder getrennterziehen – Lebenssituation, Übergänge, Herausforderungen“ des Bundesfamilienministeriums präsentiert neue Zahlen, Fakten und Studienergebnisse zur Situation Alleinund Getrennterziehender in Deutschland. Der Monitor basiert unter anderem auf...

 
mehr...
Universität Vechta
Wann Kinder lernen, andere zu verstehen
....Seite 332 

Bislang umfassendste Studie weist Entwicklung in der Grundschulzeit nach

Sie gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten des Menschen: Die Fähigkeit, andere zu verstehen. Vielfach wird davon ausgegangen, dass Kinder diese vor allem im Vorschulalter entwickeln. Jetzt ist die bisher umfassendste Studie...

 
mehr...
Aufsätze · Beiträge · Berichte
Andrea Kliemann, Jörg M. Fegert
Familienväter, Stiefväter, Ziehväter, Pflegeväter und sog. „Kinderpornographie“
....Seite 333 

Überlegungen zum jugendhilferechtlichen und familiengerichtlichen Kinderschutz

In den letzten Jahren kommt es vermehrt zu massenhaften Aufdeckungen von Sexualdelikten an Kindern, häufig im Zusammenhang mit sog. „Kinderpornographie“ und digitalen Netzwerken. Das ist zum einen den akribischen...

 
mehr...
Kathinka Beckmann/Thora Ehlting/Sophie Klaes
„Wir sind Bürger zweiter Klasse!“
....Seite 341 

Zur Situation der Kinder und Jugendlichen in der Pandemie

Der titelgebende O-Ton „Wir sind Bürger zweiter Klasse!“ entstand im Rahmen von Gruppendiskussionen mit Kindern und Jugendlichen, die im März und April dieses Jahres in sechs Schulen in drei Bundesländern durchgeführt worden sind. Vorrangiges...

 
mehr...
Michael Wiedemann, Tess Neal
Let the Junk out of the Court – zur Kontrolle von Testverfahren des Sachverständigen durch die Verfahrensbeteiligten
....Seite 346 

Im folgenden Artikel soll darauf hingewiesen werden, dass die Anwendung von psychologischen Testverfahren verbesserungswürdig ist; dies ist möglich, kann aber nur dadurch geschehen, dass die Sachverständigen und die weiteren Verfahrensbeteiligten diesem Teil der Familienrechtsgutachten hinreichende...

 
mehr...
Annabelle Weck
Die sorgerechtliche Einordnung von Corona-Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen
....Seite 356 

Zuletzt ist die Diskussion über Corona-Schutzimpfungen bei Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Diskurs immer präsenter geworden. Nachdem am 28.5.2021 die europäische Arzneimittelbehörde EMA den BioNTech/ Pfizer-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren zugelassen hat, sprach am...

 
mehr...
Ulrich Eisenberg
Pauschalisierung in der Begründung eines Revisionsurteils im Verfahren gegen einen Heranwachsenden wegen Verkehrsunfallflucht
....Seite 358 

Ausweislich eines aktuellen Urteils eines Senats eines OLG als eines Nicht-Jugendgerichts, das insbesondere zur subjektiven Tatseite bei Verkehrsunfallflucht (§ 2 Abs. JGG, § 142 StGB) wie zur Anwendbarkeit materiellen Jugendstrafrechts auf Heranwachsende (§ 105 Abs. 1 JGG) und im Übrigen zur...

 
mehr...
Jessica Dzengel
Bildungsteilhabe von Kindern mit Beeinträchtigungen im inklusiven Ganztag
....Seite 360 

Chancen und Entwicklungsaufgaben für die Kooperation zwischen Kinder- und Jugendhilfe und Schule

Tagungsbericht zum zweiten vertieften Fachdiskurs „Wissenschaft und Praxis im Dialog“ des Dialogforums „Bund trifft kommunale Praxis“, Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Berlin, gefördert durch das...

 
mehr...
Rechtsprechung
Keine Anfechtung der Vaterschaft durch den biologischen Vater
....Seite 366 

Art. 6 Abs. 2 GG; §§ 1600 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2, 1629 Abs. 2 Satz 1 und 3, 1795 BGB

 
Verfassungswidrigkeit der unterbliebenen Regelung einer Mitmutterschaft
....Seite 371 

Art. 3 Abs. 1 GG; §§ 1592, 1600 Abs. 4, 1600d Abs. 4 BGB

 
Keine Erstattung der Kosten eines Privatgutachtens im Rahmen der Verfahrenskostenhilfe für ein Sorgerechtsverfahren
....Seite 379 

§ 76 FamFG; §§ 114 ff. ZPO

 
Zur Zulässigkeit der Förderung von Kindertageseinrichtungen im Zuwendungswege unter Berücksichtigung eines angemessenen Eigenanteils des freien Trägers
....Seite 380 

§§ 18, 21 BremKTG; § 74a SGB VIII; Art 104a GG

 
Zur Anwendung von Jugendstrafrecht bei Verkehrsunfallflucht eines Heranwachsenden
....Seite 392 

§ 105 JGG; § 142 StGB

 
Verbandsinformationen BAFM
Swetlana von Bismarck
Verstehe ich Sie richtig? Herzliche Einladung zum BAFM Fachtag am 19./20.11.2021 – online
....Seite 395 

Können, müssen und wollen wir in der Mediation den anderen oder auch uns selbst verstehen?

Eigentlich ist es doch selbstverständlich, dass es in der Mediation um Verstehen und Verständnis geht. Erst wenn sich die MediandInnen verstanden fühlen, können sie sich auf die Sichtweise des anderen...

 
mehr...
Rezension
Andreas-Michael Blum
Grundkurs Kinder- und Jugendhilferecht für die Soziale Arbeit
....Seite 365 

Lehrbuch utb., 6., aktualisierte Auflage, 2020, Ernst Reinhardt Verlag München, 183 S., 19,90 E, ISBN 978-3-8252-5384-4

 

Probeheft? Jahresabonnement mit Prämie? Newsletter ZKJ?

Aktuelle Fachbücher

Ein-/Ausblenden

Weitere interessante Verlagsprodukte zum Thema Familienrecht und Soziales finden Sie in unserem Shop.

ZKJ-Newsletter

Ein-/Ausblenden

Monatlich aktuelle Nachrichten, Termine, Interviews und wichtige Leitsätze zum Thema Kindschaftsrecht und Jugendhilfe – direkt anmelden!

VERLAGSKONTAKT

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zu Ihrem Abonnement? 
Ich berate Sie gerne.

Ulrike Vermeer

T: +49 (0)221-97668-229
F: +49 (0)221-97668-236

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.