VERIS - Normen  Regelungen des Bundes  GWB  Teil 4 Vergabe von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen (§§ 97-184)  Kapitel 2 Nachprüfungsverfahren (§§ 155-184)  Abschnitt 3 Sofortige Beschwerde (§§ 171-184) 

GWB § 175 Verfahrensvorschriften
In Kraft seit
19.01.2021
Geltungsbereich
Bundesrepublik Deutschland
Normgeber
Bund
Publikationsdatum
18.01.2021
Publikationsorgan
BGBl. I
Publikationsnummer
1
Publikationsseite
2
Gültig bis: 18.01.2021
Titel:GWB § 175 Verfahrensvorschriften
Geltungsbereich:Bundesrepublik Deutschland
Publikation:18.01.2021 (BGBl. I 1/2)
§ 175 Verfahrensvorschriften
(1)
Vor dem Beschwerdegericht müssen sich die Beteiligten durch einen Rechtsanwalt als Bevollmächtigten vertreten lassen. Juristische Personen des öffentlichen Rechts können sich durch Beamte oder Angestellte mit Befähigung zum Richteramt vertreten lassen.
(2)
Die §§ 65, 69 bis 72 mit Ausnahme der Verweisung auf § 227 Absatz 3 der Zivilprozessordnung, § 75 Absatz 1 bis 3, § 76 Absatz 1 und 6, die §§ 165 und 167 Absatz 2 Satz 1 sind entsprechend anzuwenden.