Rechtsgrundlagen  BGB – Bürgerliches Gesetzbuch  Buch 5 Erbrecht  Abschnitt 2 Rechtliche Stellung des Erben  Titel 1 Annahme und Ausschlagung der Erbschaft, Fürsorge des Nachlassgerichts 

Norm:
§ 1943 BGB Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
Geltungsbereich:
Bundesrepublik Deutschland
Normgeber:
Bund
Publikationsorgan:
BGBl. I
Titel:BGB § 1943 BGB Annahme und Ausschlagung der Erbschaft
Geltungsbereich:Bundesrepublik Deutschland
Publikation:BGBl. I
§ 1943

Annahme und Ausschlagung der Erbschaft

Der Erbe kann die Erbschaft nicht mehr ausschlagen, wenn er sie angenommen hat oder wenn die für die Ausschlagung vorgeschriebene Frist verstrichen ist; mit dem Ablauf der Frist gilt die Erbschaft als angenommen.