ThemenübersichtMenü
Vergabe
16.02.2021

Hessen: Neubekanntmachung des Gemeinsamen Runderlass zum Ausschluss von Bewerbern

Von: ABSt Hessen

In Hessen ist der Erlass: „Ausschluss von Bewerbern und Bietern wegen schwerer Verfehlungen, die ihre Zuverlässigkeit in Frage stellen“ vom 16.2.1995 neugefasst worden.

Er ist seit Januar für Behörden des Landes Hessen anzuwenden. Die Mustererklärung, die die Vergabestellen von den Bietern zu verlangen haben, ist entsprechend aktualisiert worden.

Den neugefassten Erlass finden Sie hier.

Eine entsprechend aktualisierte Mustererklärung, die die Vergabestellen von den Bietern verlangen müssen, kann hier zur weiteren Verwendung heruntergeladen werden.







Newsletter Vergabe

Ein-/Ausblenden

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter Vergabe und profitieren Sie einmal monatlich von zuverlässigen Informationen per E-Mail.
Jetzt anmelden!