Ersatztele für italienische Youngtimer

Ersatzteile für den Lancia Delta HF Integrale. (c) ampnet/Stellantis

Heritage, die übergreifende Klassikabteilung der italienischen Traditionsmarken und deren Reparaturmarke Mopar, bieten Sammlern und Besitzern nun auch originalgetreu nachgebaute Komponenten.

Die ersten auf den Markt gebrachten Ersatzteile waren ein vorderer und hinterer Stoßfänger für den Lancia Delta HF Integrale. Jetzt erweitert Heritage Parts sein Angebot um sieben spezifische Karosserieteile für den Lancia Delta HF Integrale Evoluzione: Motorhaube und Kotflügel sowie die Außenhäute für die hinteren Türen. Diese werden mit Hilfe des sogenannten Reverse-Engineering hergestellt, bei dem die gesuchten Komponenten an einem Lancia Delta HF Integrale Evoluzione aus der historischen Sammlung des Unternehmens gescannt werden, um mit Hilfe dieser Daten neue Negativformen herzustellen. Die Bleche selbst bestehen aus einer kohlenstoffarmen Stahllegierung. diese Legierung ist die gleiche wie bei den Originalbauteilen aus den 1990er Jahren, allerdings zusätzlich durch eine Extra-Galvanisierung geschützt.

Zusätzlich gibt es 31 weitere Originalteile im Katalog von Heritage - für die Youngtimer Alfa Romeo GTV/Spider, Alfa Romeo GT, Alfa Romeo 147, Alfa Romeo 156, Fiat Coupé und Fiat Barchetta. Dabei handelt es sich um zehn unterschiedliche Steuergeräte für die Kraftstoffeinspritzung sowie 21 Karosserieteile, darunter Stoßstangen, Kotflügel, Türen, Heckklappen und Motorhauben. (ampnet/fw)