Absage der JHV und der erweiterten Vorstandssitzung 2020

Nachdem bereits der Sachverständigentag 2020 abgesagt bzw. auf nächstes Jahr verschoben werden musste, haben BVSK-Vorstand und Geschäftsstelle nach enger Abstimmung und eingehender Prüfung der Corona-Lage nunmehr auch schweren Herzens entscheiden müssen, die geplante Jahreshauptversammlung nebst erweiterter Vorstandssitzung am 27./28.11.2020 in Berlin abzusagen.

Aufgrund der stetig und rapide steigenden Infektionszahlen ist eine sichere und verantwortungsvolle Durchführung der Veranstaltungen – soweit derzeit absehbar – nicht möglich. Im Einklang mit den kürzlich getroffenen Bestimmungen der Bundes- und Landesregierungen ("Lockdown Light") stellen wir Gesundheit und Sicherheit an erste Stelle.

Derzeit werden die technischen Möglichkeiten geprüft, die JHV online durchzuführen. Hierzu – sowie über einen möglichen Zeitplan – hält der BVSK seine Mitglieder weiter auf dem Laufenden.