Der Kfz-Sachverständige

Das Portal rund um das Kfz-Sachverständigenwesen

Hier finden Sie viele interessante Informationen zu rechtlichen und technischen Fragestellungen, Termin- und Veranstaltungshinweise, Buchtipps und Rezensionen sowie aktuelle Meldungen und vieles mehr.

Und damit Sie nichts mehr verpassen, gibt es alle zwei Monate einen kostenlosen Newsletter frisch in Ihr E-Mail-Postfach. So bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.

Die aktuelle Ausgabe "Der Kfz-Sachverständige" - Heft 4/2020

Inhalt 

Das weltweit größte Verkehrsexperiment

Gutachten zur Kompatibilität von Unfallschäden

Möglichkeit zur digitalen Schadenserfassung per Smartphone auch bei Versicherungskammer Bayern

Aus dem Editorial:

Liebe Leserin, lieber Leser,

unerwartete Entwicklungen beeinflussen unser gesamtes Leben. Inwieweit sie uns persönlich oder wirtschaftlich betreffen, kann nur jeder für sich steuern und bewerten.

Obwohl wir uns bereits als Verband durch den Verlust von Elmar Fuchs in schwierigerem Fahrwasser befinden, blieb uns Corona nicht erspart.

Die Auswirkungen der Pandemie und dadurch bedingte Ausgangsbeschränkungen, Kurzarbeit, Homeoffice und Abstandsgebote sowie Hygienevorschriften waren sicher notwendig, haben aber das Verkehrsaufkommen erheblich reduziert. Dies hat sich in den letzten Wochen in unserer Branche verlustreich ausgewirkt.

Zudem bekamen und bekommen meist langjährige Vermittlungspartner durch die Einschränkungen massive wirtschaftliche Probleme, was auch die Sachverständigenbranche belastet.

Die Situation hält uns allgemein in Atem!

Dennoch ist zu beobachten, dass sich die Auftragslage langsam erholt und es ist im Moment davon auszugehen, dass eine Stabilisierung auch im Schadensgeschäft eintreten wird.

Wir sind auf einem guten Weg, die Verbreitung ist rückläufig, die Infektionsrate sinkt und Lockerungen werden überwiegend verantwortungsbewusst umgesetzt.

Nun heißt es einmal mehr, die Auswirkungen anzunehmen und positiv in die Zukunft zu blicken. Es werden Wege gefunden, die Rückschläge der letzten Wochen zu kompensieren. Unseren Vermittlern sollten wir mit Fingerspitzengefühl und Verständnis dafür begegnen, dass sie angesichts der vergleichsweise viel größeren wirtschaftlichen Einbußen möglicherweise andere Prioritäten als die Berücksichtigung der Interessen unserer Branche haben. Ich denke, nur so erreichen wir vielleicht in diesem Jahr eine Schadensbegrenzung im Sachverständigenwesen.

Wir müssen dankbar sein, wenn wir und unsere Familien von der Krankheit nicht betroffen sind, und diejenigen unterstützen, die es in dieser Zeit deutlich massiver getroffen hat als uns.

Die Verfolgung dieses solidarischen Gedankens kann ich derzeit auch im Regulierungsverhalten der Versicherer beobachten.

Ich hoffe, dass wir einen Weg finden, mit allen Beteiligten im Schadenswesen wieder ins Gespräch zu kommen und langfristig auch zu bleiben, um in ein ruhigeres Fahrwasser zu geraten.

Gern können wir auch den Blick mal zurückrichten, aber für die Gestaltung der Zukunft müssen wir uns den Herausforderungen stellen und unsere Interessen kompromissbereit vertreten.

In diesem Sinne – bleiben Sie aktiv, positiv gestimmt und vor allem gesund!

Ihr Marco Schmitz

Der KFZ-SV Ausgabe 4 / 2020

Editorial

Editorial
....Seite 1 

Liebe Leserin, lieber Leser,

unerwartete Entwicklungen beeinflussen unser gesamtes Leben. Inwieweit sie uns persönlich oder wirtschaftlich betreffen, kann nur jeder für sich steuern und bewerten.

Obwohl wir uns bereits als Verband durch den Verlust von Elmar Fuchs in schwierigerem Fahrwasser...

 
mehr... Jochen Parmer

Meldungen

Sind Plug-in-Hybride teilweise Mogelpackungen?
....Seite 3 

Plug-in-Hybridfahrzeuge sind nicht automatisch umweltfreundlicher als reine Verbrenner, meldet der ADAC. Je nach Motorisierung und Fahrverhalten könne ein PHEV (Plug-in Hybrid Electric Vehicle) sogar einen höheren CO2-Ausstoß haben bzw. mehr Kraftstoff verbrauchen als das Diesel- oder...

 
mehr... Red.
Verbrauchern gruselt vor KI in der Versicherungsbranche
....Seite 3 

Künstliche Intelligenz (KI) ist schon heute für Versicherungs-Sachbearbeiter ein Hilfsmittel bei der Bearbeitung von Schadensmeldungen. Dem Voranschreiten von KI in der Versicherungsbranche sind allerdings Grenzen gesetzt: Durch das Datenschutzrecht, die strenge Regulierung des Versicherungswesens,...

 
mehr... Red.
Berliner Autofahrer sind am lautesten
....Seite 4 

Rund 85 Prozent aller Autofahrer verlieren am Steuer mindestens einmal im Monat die Beherrschung, fluchen, schimpfen oder verwünschen andere Verkehrsteilnehmer. Das ergab eine Umfrage unter 1008 Befragten im Alter von über 18 Jahren, durchgeführt von der Londoner Marktforschungsagentur Atomik...

 
mehr... Red.
ADAC fordert neue Sicherheitskonzepte für autonomes Fahren
....Seite 4 

Experten gehen heute davon aus, dass autonomes Fahren den Fahrer zukünftig entlasten wird und er sich während der Fahrt anderen Tätigkeiten widmen kann. Die Szenarien räumen ihm dabei mehr Bewegungsfreiheit im Auto ein. Der ADAC meint, dass das aber auch völlig neue Konzepte für Gurte, Airbags und...

 
mehr... Red.
Volvo tritt auf die Bremse – bei 180 ist Schluss
....Seite 5 

Alle neuen Volvo-Modelle werden zukünftig bei einer Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h abgeregelt. Mit der jetzt beginnenden Produktion des Modelljahres 2021 setzt der schwedische Hersteller mit der chinesischen Mutter seine schon länger gemachte Ankündigung um. Darüber hinaus können Volvo Fahrer...

 
mehr... Red.
Tuner dürfen Porsche kaufen
....Seite 5 

Porsche darf seinen Händlern nicht pauschal die Belieferung von Tunern mit Neufahrzeugen, Zubehör- und Ersatzteilen verbieten. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart in einem seit mehr als sechs Jahren anhängigen Rechtsstreit entschieden (Az.: 2 U 88/17) und damit dem Verband der...

 
mehr... Red.
Twindosing soll Dieselmotoren sauberer machen
....Seite 5 

Volkswagen setzt neben dem Elektroauto weiterhin auch auf den Diesel. Diese Antriebsart gehöre zur Volkswagen- DNA, so Markus Köhne, Diesel-Chefentwickler bei VW. „Wir sehen noch immer die Beliebtheit dieser Antriebstechnik bei unseren Kunden, und immerhin sind 70 Prozent aller verkauften Passat mit...

 
mehr... Red.
ADAC Pannenstatistik 2020
....Seite 6 

Besonders zuverlässig ist erneut der Toyota Aygo. Er hat bei der ACAC Pannenstatistik 2020 in den erfassten Baujahren (2010 bis 2017) besonders gut abgeschnitten. Ganz anders der Smart Forfour, für den der ADAC vor allem mit den Baujahren 2015 bis 2016 besonders viele Pannen meldet. Die Batterie und...

 
mehr... Red.
Neues Verkehrsmittel Ducktrain
....Seite 6 

Ein Aachener Start-Up Unternehmen hat für den Transport von Gütern in den Innenstädten ein neues Verkehrsmittel entwickelt, den Ducktrain. Dr. Kai Kreisköther, Geschäftsführer des Aachner Start-Ups hält die letzte Meile für eines der größten Probleme beim Transport von Gütern. „Insbesondere in...

 
mehr... Red.

Gutachten

Das weltweit größte Verkehrsexperiment
....Seite 9 

Die tragischen Bilder von leidenden Menschen aus China, Italien und Spanien veranlassten viele Regierungen weltweit, eine Ausgangs- und Kontaktsperre zu verordnen. Unsere Regierung hat uns so die notwendige Zeit verschafft, uns vorzubereiten und zu lernen, mit dem Corona-Virus zu leben.

Damit haben...

 
mehr... Dr.-Ing. Ralf Leiter, Mazars/eQS, Mendig

Technik

Maserati Levante GTS / VW ID .3
....Seite 7 

 

 
Red.

Sachverständigenwesen

Gutachten zur Kompatibilität von Unfallschäden
....Seite 15 

Sachverständigengutachten Nr.: xxxxxxxxxx

Auftrag

Gemäß telefonischem Auftrag vom 18.11.2011 durch Frau XXXXX, XXXXXXXX.XX, Karlsruhe, soll ein Gutachten zur Kompatibilität der Unfallschäden vom 3.6.2009 mit den PKW Fzg. 01 KA-X XXXX Typ: Mercedes C 220 T CDI Esprit Selec. EZ. XX.XX. XXXX und Fzg....

 
mehr... Bernhard Jaksch, Kfz-Sachverständiger, Bretten
Der Sachverständige im Spannungsfeld der Interessenlagen
....Seite 18 

Kompromisse und Zugeständnisse

Kompromisse oder Zugeständnisse werden immer als „das kleinere Übel“ angesehen und dienen letztlich nur dem „Rechtsfrieden“. Unter dem Gesichtspunkt der „Durchsetzbarkeit“ werden auf diese Weise Probleme beseitigt, ohne dass ein unverhältnismäßiger Aufwand entsteht....

 
mehr... Christian Hoffmann, Kfz-Sachverständiger, Bad Salzuflen
Steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden des Kfz-Sachverständigen 2020
....Seite 21 

Besonders bei Überschwemmungen, Erdbeben, Hungersnöten, Vulkanausbrüchen, den weltweit auftretenden Naturkatastrophen ist die Spendenbereitschaft groß. Flüchtlingsströme und sich ausbreitende Seuchen machen nicht nur die Helfer vor Ort betroffen. Ohne Spenden wäre das Elend der Opfer kaum zu...

 
mehr... Dipl.-Vw. Dr. Hans-Ludwig Dornbusch, St. Augustin
OLG Stuttgart verbietet irreführende und unvollständige Tuning-Werbung
....Seite 23 

Das OLG Stuttgart hat der Firma Race- Chip Chiptuning GmbH & Co. KG verboten, Module zur Leistungssteigerung von Kfz zu bewerben oder in Verkehr zu bringen, sofern die angegebenen Parameter der Leistungssteigerung – wie anhand bestimmter Werbebeispiele dokumentiert – nicht den Tatsachen entsprechen...

 
mehr... Dr. Andreas Ottofülling, Rechtsanwalt, Geschäftsführung Wettbewerbszentrale, München

Recht

Allgemeine Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kfz-Branche und Zukunftsprognosen
....Seite 25 

Zwar sind verschiedene Maßnahmen zwischenzeitlich durch die Politik gelockert worden – allerdings sind aufgrund der Umstände, dass Hersteller zunächst ihre Produktion gestoppt haben, alle Showrooms dicht waren, die Zulassungsstellen nur in Notbetrieb waren und beim Kauf von Autozubehör in Baumärkten...

 
mehr... Jochen Pamer, Rechtsanwalt, Roth
Control€xpert ist an einvernehmlichen Lösungen mit Werkstätten interessiert!
....Seite 26 

In einem aktuellen Fall des Verfassers löste sich dieses Interesse bei einem Telefongespräch mit dem dortigen Sachbearbeiter allerdings schnell auf.

Folgendes war geschehen:

Die geschädigte Partei holte wie üblich ein Kfz-Haftpflichtschadensgutachten ein, das zum Reparaturumfang u.a. zu dem Ergebnis...

 
mehr... Jochen Pamer, Rechtsanwalt, Roth
Möglichkeit zur digitalen Schadenserfassung per Smartphone auch bei Versicherungskammer Bayern
....Seite 27 

In der Praxis des Verfassers erhalten Unfallgeschädigte von der Versicherungskammer Bayern ein Anschreiben mit Informationen und Handlungsanleitungen zur Schadenserfassung und Schadensersatzbetragsauszahlung – dies möglichst ohne ein Kfz-Sachverständigengutachten. Der Inhalt des Schreibens lautet...

 
mehr... Jochen Pamer, Rechtsanwalt, Roth

Rechtsprechung

Rechtsprechungsreport
....Seite 28 

Berechtigte Ablehnung bei unsachlichen Angriffen des Sachverständigen gegenüber einer Partei

OLG Brandenburg, Beschluss vom 4.5.2020 – 12 W 31/19

Die Unparteilichkeit des Sachverständigen gebietet es, dass sich der Sachverständige während der Zeit der Gutachtenerstellung absolut neutral verhalten...

 
mehr... Ausgewählt von Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am LG Kiel

Fachliteratur

Rezension
....Seite 40 

Rainer Oberheim 

Erfolgreiche Taktik im Zivilprozess

ISBN 978-3-472-09598-9, Luchterhand Verlag; Köln, 8. vollständig überarbeitete Auflage 2020, 900 S., gebunden, 109,– € 

Das zu rezensierende Buch nimmt nunmehr bereits in der 8. Auflage eine herausragende Stellung unter den prozesstaktischen...

 
mehr... Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am LG Kiel
Buchtipps
....Seite 40 

Hrsg. Hausener: Berndt, Gebert, Hausener, Jecht, Kühn, Kunze, Limpke, Lutz, Möhlmann, Tegeler automobilkauffrau/ -kaufmann Westermann, Braunschweig, 3. Quartall 2020; 170 S.; Hardcover; ISBN: 978-3-427-61441-8 und 978-3- 427-61496-8; 36,95 € und 35,95 €

Metin Ersoy (Hrsg) Fahrwerklehrbuch Band 1 + 2...

 
mehr... Red.

Veranstaltungen

Veranstaltungen
....Seite 43 


 
Red.

Steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden des Kfz-Sachverständigen 2020

Dipl.-Vw. Dr. Hans-Ludwig Dornbusch, St. Augustin

Besonders bei Überschwemmungen, Erdbeben, Hungersnöten, Vulkanausbrüchen, den weltweit auftretenden Naturkatastrophen ist die Spendenbereitschaft groß. Flüchtlingsströme und sich ausbreitende Seuchen machen nicht nur die Helfer vor Ort betroffen. Ohne Spenden wäre das Elend der Opfer kaum zu lindern. Auch Kirchen, Parteien und andere soziale Organisationen, die dem Gemeinwohl dienen, könnten ihre Dienste ohne Spenden nicht in ausreichendem Maß aufrechterhalten. Deshalb fördert der Staat diese finanziellen Zuwendungen.

Spenden können im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung abgesetzt werden, aber nicht in beliebiger Höhe und nicht ohne Beleg. Der Kfz-Sachverständige ist deshalb gut beraten, bei der Nachweisführung Sorgfalt an den Tag zu legen, um Spenden auch als steuerlich abzugsfähig anerkannt zu bekommen. Worauf zu achten ist, ergibt sich aus den nachfolgenden Ausführungen.

Spendenbegriff

Doch zunächst: Was sind Spenden? Spenden sind unentgeltliche Zuwendungen, also alle Güter in Geld oder Geldeswert, die Kfz-Sachverständige ohne Gegenleistung gewähren. Dazu gehören insbesondere:

− Geldzuwendungen an begünstigte Spendenempfänger,

− Zahlungen an Dritte zugunsten begünstigter Spendenempfänger,

− Sachzuwendungen durch Übertragung von Gegenständen an begünstigte Spendenempfänger,

− Sachzuwendungen durch Ersparnis von Aufwendungsersatz seitens begünstigter Spendenempfänger

Beispiel

Der Kfz-Sachverständige wird beruflich für eine gemeinnützige Organisation tätig, ohne ein Entgelt zu verlangen. Er kann nur die selbst getragenen Kosten, z.B. Fahrtkosten zu der Organisation, nicht aber das „gespendete“ Entgelt für seine Tätigkeit als abzugsfähige Spende geltend machen.

Nutzungen und Leistungen

Werden Nutzungen und Leistungen als Spenden gewährt, so kann nicht der Wert der Nutzungsüberlassung (Beispiel: ortsübliche Miete) oder der Leistung (Beispiel: Entgelt der erbrachten Arbeitsleistung) steuerlich abgesetzt werden. Der Spendenabzug setzt nach Auffassung der Finanzverwaltung einen Verzicht des Spenders auf einen gegen den Spendenempfänger zustehenden Erstattungsanspruch voraus (BMF-Schreiben vom 27.8.1986, BStBl. I, S. 479).

1. Beispiel

Der Kfz-Sachverständige überlässt einem gemeinnützigen Verein unentgeltlich Räume zur Nutzung. Es besteht kein Erstattungsanspruch. Bei unentgeltlicher Überlassung von Räumen liegt eine Spende hinsichtlich der entgangenen Mieteinnahmen nicht vor.

2. Beispiel

Der Kfz-Sachverständige gewährt einem gemeinnützigen Verein ein unverzinsliches Darlehen. Der Zinsverzicht stellt keine abzugsfähige Spende dar.

3. Beispiel

Der Kfz-Sachverständige stellt einem gemeinnützigen Verein seinen Wagen unentgeltlich zur Verfügung. Der Mietwert des Wagens stellt keine abzugsfähige Spende dar, wohl aber die aufgewendeten anteiligen Kosten, soweit ein Anspruch auf Aufwendungsersatz besteht (Beispiel: Benzinkosten).

Sachspenden

Zur Bewertung der Sachleistungen wird normalerweise vom Einzelveräußerungspreis des zugewendeten Wirtschaftsgutes ausgegangen. Ist das Wirtschaftsgut aus dem Betriebsvermögen entnommen worden, gilt der Teilwert. Teilwert ist der Betrag, den ein Erwerber des ganzen Betriebes im Rahmen des Gesamtkaufpreises für das einzelne Wirtschaftsgut ansetzen würde (§ 6 Abs. 1 Nr. 1 Satz 3 EStG). Das ist höchstens der um die Abschreibung gekürzte Anschaffungs- oder Herstellungspreis des Wirtschaftsgutes.

Werden Wirtschaftsgüter unmittelbar an die Entnahme einer – nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG – steuerbefreiten Körperschaft, Personenvereinigung oder Vermögensmasse oder einer juristischen Person des öffentlichen Rechts zur Verwendung für steuerbegünstigte Zwecke i.S.d. § 10b Abs. 1 Satz 1 EStG unentgeltlich überlassen, so kann die Entnahme mit dem Buchwert angesetzt werden.

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe 04/2020.

01.08.2020

Zugang zu Autodaten gefordert

Eine Verbändeallianz setzt ssich für einen freien und gleichberechtigten Zugang zu Fahrzeugdaten für alle Marktteilnehmer ein. Die Verbände, z.B. ADAC und ZDK, haben dazu ein gemeinsames Posititionspapier für die EU-Kommission...

31.07.2020

Maxomotive - Neuer Anbieter für Nutzfahrzeuge

Mit der Gründung von Maxomotive Deutschland GmbH in Köln beginnt nun in Deutschland der offizielle Import und Vertrieb der chinesischen Nutzfahrzeugmarke mit Schwerpunkt auf dem Segment der E-Transporter. Die Marke ist bisher in...

28.07.2020

Runderneuerter Reifen platzt im Test

Abruptes Ende eines Reifentests: Der runderneuerte King-Meiler STREAX platzte beim Hochgeschwindigkeitstest auf dem Trommelprüfstand, den die Reifenexperten des TÜV SÜD beim „auto-illu“-Reifentest erstmals durchgeführt haben....

Sekretär/in im KFZ-SV-Büro Teil II Fortbildungsseminar

Termin:  17.08.20 8:30 bis 18.08.20 16:30
Veranstaltungsort:  Kottenheim
Veranstalter:  AWG mbH

Sekretär/in im KFZ-SV-Büro Teil II Fortbildungsseminar (Kopie 1)

Termin:  17.08.20 8:30 bis 18.08.20 16:30
Veranstaltungsort:  Kottenheim
Veranstalter:  AWG mbH

Elektronik IV: Bussysteme / Diagnose / Assistenzsysteme

Termin:  20.08.20 8:30 bis 16:30
Veranstaltungsort:  Kottenheim
Veranstalter:  AWG mbH
17.07.2020

Das weltweit größte Verkehrsexperiment

Die tragischen Bilder von leidenden Menschen aus China, Italien und Spanien veranlassten viele Regierungen weltweit, eine Ausgangs- und Kontaktsperre zu verordnen. Unsere Regierung hat uns so die notwendige Zeit verschafft, uns...

Von: Dipl.-Ing. (FH) Udo Golka, Sachverständiger, Walzbachtal
18.05.2020

Das Mysterium Reifen: Wie sicher sind verwendete Reifendruckkontrollsysteme (RD KS)?

Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) sind nach UN/ECE R-64 seit 1.11.2014 an allen neu zugelassenen PKW gesetzlich vorgeschrieben. Trotzdem zeigt die Praxis erhebliche Mängel beim Einsatz dieser Systeme, deren Ursachen hauptsächlich...

Von: Dipl.-Ing. (FH) Udo Golka, Sachverständiger, Walzbachtal
31.03.2020

Motorschaden an Reisemobil: Was war die Ursache?

Sachverständigengutachten Nr.: xxxxxxxxxxAuftraggeber Landgericht HeidelbergKurfürsten-Anlage 2169115 Heidelberg In Sachen: xxxxxxxx xxxxxxxxx ./. xxxxxxx xxxxxxx Kundenzeichen: xx xxx/xx Objekt: Reisemobil Renault...

Von: Bernhard Jaksch, Kfz-Sachverständiger, Bretten
17.09.2019

Verursachte Schäden am Fahrzeug durch eine Feuerwerksbatterie

Laut Auftrag des AG W. wurde der Unterzeichner beauftragt, ein technisches Gutachten zum Beweisthema zu erstellen. Für die Beantwortung der Beweisfragen war es unumgänglich, einen praktischen Versuch für die Rekonstruktion von...

Von: Kfz-Meister Peter Millies, Solingen

Ein-/Ausblenden

Interesse an einem Abonnement?

Hier finden Sie alle Informationen zu

  • einem Jahres-abonnement mit Prämie

  • einem Kennenlern-Abonnement

    sowie

  • der Zusendung eines kostenlosen Probeheftes

Ihr Ansprechpartner

Ein-/Ausblenden

Waldemar Buczek

Tel.: (0221) 97668-333
Fax: (0221) 97668-344