15.04.2016

Lebensmitteleinzelhandel

Von: Borutta, Baum, Kemper

Trends und Besonderheiten bei der Bewertung von Einzelhandelsimmobilien

 Die Mehrzahl der immobilienspezifischen Marktberichte zum deutschen Einzelhandel befasst sich vor allem mit
den High-Street-Objekten in den 1a-Lagen von Groß- und Mittelstädten oder dem Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien. Der hier verkürzt vorgestellte „Trendreport Lebensmitteleinzelhandel“ von DIWG Valuation widmet sich einem Teilmarkt, der insbesondere als Investmentklasse zunehmend an Bedeutung gewinnt, aufgrund fehlender Marktberichte aber verhältnismäßig intransparent ist. Neben Kennzahlen zum Vermietungs- und Investmentmarkt geht der Bericht auf den Wettbewerb zwischen Lebensmittel-Vollsortimentern und Discountern, die verschiedenen Betriebsformen und die Besonderheiten bei der Bewertung von Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien ein.

Hier erhalten Sie den Fachbeitrag als PDF-Datei. 

Download