15.02.2016

Immobilie 2020 - Wertermittler im Wettstreit

Von: Gabriele Bobka

Welchen Wert hat eine vollvermietete Büroimmobilie im Frankfurter Westend in fünf Jahren, lautete die zentrale Frage auf einem Forum der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) in Frankfurt. Im Rahmen eines Experiments waren Sachverständige für Immobilienbewertung gebeten worden, eine Musterimmobilie im Rahmen vorgegebener Parameter und auf Basis eines von der Helaba erstellten volkswirtschaftlichen Szenarios zum Stichtag 31.12.2020 zu bewerten. Die Bewertungsgutachten und ihre teilweise sehr unterschiedlichen Ergebnisse wurden von den beiden Studierenden Philipp Rabsahl (Hochschule Biberach) und Gordian Jakob Roll (Hochschule Anhalt) zusammen mit dem Bewertungssachverständigen Helge Ludwig, Leiter der gif Kompetenzgruppe Marktwertermittlung, vorgestellt. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion wurden die Parameter der eingereichten Bewertungsergebnisse und die Nachhaltigkeit der aktuellen Kaufpreise analysiert.

Hier erhalten Sie den Fachbeitrag als PDF-Datei. 

Download