Webinar

Webinar "Datenschutz in der Betreuungsbehörde"

03.11..2020 | 09:00 bis 11:00 Uhr + 13.30 bis 15.30 Uhr | online

Webinar "Datenschutz in der Betreuungsbehörde"

Durch die Betreuungsbehörden werden viele sensible Daten über Betroffene, Betreuer/innen und andere Dritte erhoben und verarbeitet. Verschiedene Stellen und Personen sind hier beteiligt. Gerade die bereichsspezifischen Datenschutzregelungen im Betreuungsrecht sind jedoch vielfach unzureichend und führen in der Praxis häufig zu Problemen. Zudem müssen die neuen Anforderungen der DSGVO an den Datenschutz bedacht werden und nicht zuletzt stehen mögliche Haftungsfolgen im Raum.

In diesem Webinar werden die grundlegenden rechtlichen Regelungen des Datenschutzrechts unter besonderer Berücksichtigung des Betreuungsrechts erörtert und vorgestellt. Weiterhin werden Fragen und Fallbeispiele aus der Praxis besprochen. Außerdem gibt der praxiserfahrene Referent einen Einblick in das BtOG-E durch das geplante Gesetz zur Änderung des Vormundschafts- und Betreuungsrechts. Das Webinar bietet allen Teilnehmer/innen die Möglichkeit zum Austausch mit dem Referenten zu aktuellen Praxisfragen.

Wann: 3.11.2020, 09:00 – 11:00 Uhr + 13:30 – 15:30 Uhr

Preise: € 99,00 (zzgl. MwSt.); Sonderpreis für Abonnenten (Zeitschrift BtPrax oder Datenbank Bt-Recht): € 89,00 (zzgl. MwSt.)

INHALTE

Session 1 | 09:00 bis 11:00 Uhr

  • Anforderungen an den Datenschutz mit der DSGVO
  • Allgemeine Grundlagen des Datenschutzes
  • Datenschutz bei Sachverhaltsermittlungen, Erhebung von Daten durch die Betreuungsbehörde
  • Übermittlungsbefugnisse der Betreuungsbehörde
  • Datenaustausch und Datenübermittlung an öffentliche/nicht öffentliche Stellen

Session 2 | 13:30 – 15:30 Uhr

  • Aktenführung Akteneinsicht Auskunftsrechte
  • Datenschutzrechtliche Anforderungen an den Einsatz von EDV in der Arbeit der Betreuungsbehörde
  • Exkurs: Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung durch Betreuer
  • Rechte der Betroffenen
  • Haftung bei Datenschutzverstößen
  • Rechtsprechung und Literatur
  • Ausblick: Reform des Betreuungsrechts – neue Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung mit dem BtOG-E

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Teilnahme:
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 min vor Beginn der Veranstaltung auf diesen Link. Über Ihren Browser erhalten Sie nun Zugang zum Webinar-Raum und das Webinar wird bald beginnen.

Mit einem kompatiblen Computer oder einem Mobilgerät können Sie ortsunabhängig an unserer Online-Veranstaltung teilnehmen! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie hier.

Testen:
Wir empfehlen, vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist, dies können Sie jederzeit erledigen.

Vorteile

  • Alles Wissenwerte zum Datenschutzrecht für Mitarbeiter/innen von Betreuungsbehörden
  • Ausführliches Skript mit zahlreichen Praxishinweisen
  • Unmittelbare Klärung von individuellen Praxisfragen durch den Referenten (Fragenbereich)
  • Ortsunabhängigkeit und Ersparnis von Kosten und Zeit

Referent/innen

Guy Walther

Guy Walther

Stellvertretender Datenschutzbeauftragter der Stadt Frankfurt am Main, renommierter Fachbuchautor (u.a. Handbuch Betreuungsbehörde)

Webinar "Datenschutz in der Betreuungsbehörde"

03.11.2020 | online

ab 89,00 € zzgl. MwSt./Teilnehmer

Dauer: 4 Stunden (2 x 2 Stunden) Normalpreis: € 99,00 zzgl. 16% MwSt. (114,84 € inkl. 16% MwSt.)
Sonderpreis für Abonnenten (Zeitschrift BtPrax oder Datenbank Bt-Recht): € 89,00 zzgl. 16% MwSt. (103,24 € inkl. 16% MwSt.)
Jetzt anmelden

Produktempfehlung

Betreuungsrechtliche Praxis

Betreuungsrechtliche Praxis

Preis: 137,50 €zum Produkt

Verlagskontakt

Hans Stender

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288
E-Mail

Alternative Bestellmöglichkeit

Sie können uns Ihre Bestellung gerne auch per Post, per Fax (0221/97668-288) oder per E-Mail an veranstaltungen@reguvis.de zukommen lassen.

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Teilnahme
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt.

Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen, vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Tagungsunterlagen/Videoaufzeichnung
Die Veranstaltung wird aufgezeichnet. Alle Teilnehmer erhalten nach der Veranstaltung die Präsentationsfolien sowie Zugang zur Aufzeichnung.

Back to top