Webinar

Verstärken von Stahlbeton- und Stahlbauteilen

12.03.2021 | online

Verstärken von Stahlbeton- und Stahlbauteilen

Bauwerke aus Beton und Stahl halten nicht ewig. Unterschiedliche Einflüsse von außen sowie neue Anforderungen an die Tragfähigkeit beim Bauen im Bestand sorgen dafür, dass die Objekte und Bauteile von Zeit zu Zeit überarbeitet und an die neuen Anforderungen angepasst werden müssen.

09:30 Uhr – 11:00 Uhr Verstärken im Stahlbetonbau (Prof. Dr.-Ing. Michél Bender)
11:00 Uhr – 12:30 Uhr Verstärken im Stahlbau (Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn)

Ihre individuellen Fragen werden im Anschluss gerne durch die Referenten Prof. Dr.-Ing. Michèl Bender und Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn beantwortet.

Wann: 12.03.2021, 09:30 bis 12:30 Uhr
Wer: Sachverständige, Ingenieure und alle Interessierten
Preis: 179,-€ zzgl. MwSt.; Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften/Datenbanken: 143,-€ zzgl. MwSt.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie hier

Teilnahme:
Sie können ganz einfach mit dem Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Testen:
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Webinar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragen und Antworten:
Weitere Hilfestellungen, Fragen und Antworten über die Software "GoToWebinar" finden Sie hier.

Vorteile

  • Hochkarätige Referenten - Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellsten Stand!
  • Zugang - bequem von Zuhause mit unkomplizierter Technik teilnehmen
  • vielseitiges Programm - hohe Bandbreite an Themen in kurzer Zeit
  • anerkannte Fortbildung - Die Veranstaltung wird als anerkannte Fortbildung für die Mitglieder der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen beantragt (die Teilnehmer erhalten vier Punkte)

Referent/innen

Prof. Dr.-Ing. Michél Bender

Prof. Dr.-Ing. Michél Bender

Prof. Dr.-Ing. Michél Bender studierte Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum, wo er im Jahr 2009 am Lehrstuhl für Massivbau promovierte. Nach mehrjährigen leitenden Tätigkeiten in den technischen Abteilungen namhafter Baufirmen wurde er im Jahr 2015 auf die Professur für Massivbau an die Hochschule Trier berufen. Themenschwerpunkte angewandter Forschung sind Tragverhalten, Tragfähigkeit und Bemessung von Bauteilen und -werken aus Stahlbeton und Spannbeton sowie die numerische Simulation von Betonstrukturen.

Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn

Prof. Dr.-Ing. Bertram Kühn

Prof. Ing. Bertram Kühn studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen, wo er 2005 bei Prof. Sedlacek promovierte. Vor seiner Berufung 2013 an die THM war er zuletzt in leitender Funktion bei Verheyen-Ingenieure und als EBA-Prüfingenieur tätig. Er ist Mitglied in der FG Brückenbau (DSTV), des DIN NABau und Vorsitzender der EU-Arbeitsgruppe für den EC 3, Teil 1-10.

Verstärken von Stahlbeton- und Stahlbauteilen

12.03.2021 | Webinar

ab 143,00 € zzgl. MwSt./Teilnehmer

Preis: 179,00 € zzgl. 19% MwSt. (213,01 € inkl. 19% MwSt.)
Vorzugspreis für Abonnenten unserer Zeitschiften/Datenbanken: 143,-€ zzgl. 19% MwSt. (170,17 € inkl. 19% MwSt.)
Jetzt anmelden

Verlagskontakt

Judith Greifenberg

Judith Greifenberg

T: + 49 (0)221 - 97668-128
F: + 49 (0)221 - 97668-288
E-Mail

Alternative Bestellmöglichkeit

Sie können uns Ihre Bestellung auch per Post, per Fax (0221/97668-288) oder per E-Mail an veranstaltungen@reguvis.de zukommen lassen.

Hinweise

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf den Button „Jetzt Anmelden“.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail.
Tragen sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. Die Rechnung folgt per Post.

Weitere Hinweise zur Webinar-Anwendung
Unsere Webinare finden über die Anwendung GoToWebinar & GoToTraining statt.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ihrer Anmeldung - pro Teilnehmer je eine Nutzerlizenz - für das Webinar erwerben. Eine Weitergabe des Webinar-Links ist unzulässig. Sollten weitere Interessenten am Webinar teilnehmen wollen, benötigen diese eine eigene Lizenz, die über unser Anmeldeformular erworben wird. Ein Verstoß kann zu Nachforderungen führen.

Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu absolvieren, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist. Das können Sie schon jetzt erledigen. Nutzen Sie dazu folgenden Link: kostenfreien System-Test starten

Sollten Sie eine Fehlermeldung erhalten, kontaktieren Sie bitte Ihren Systemadministrator. Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link über GoToWebinar/GoToTraining zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 min vor Webinar-Beginn auf diesen Link. Über Ihren Browser erhalten Sie nun Zugang zum Webinar-Raum und das Webinar wird bald beginnen.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor dem Webinar möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Back to top