Seminar

Praxisseminar: "Gefahrgut - Gefahrstoff" Pflichten und Verantwortlichkeiten entlang der Supply Chain

05.03.2020 | Köln

Praxisseminar: "Gefahrgut - Gefahrstoff" Pflichten und Verantwortlichkeiten entlang der Supply Chain

Am 05.03.2020 findet Seminar "Gefahrgut - Gefahrstoff: Pflichten und Verantwortlichkeiten entlang der Supply Chain" statt. Das Praxisseminar erläutert Ihnen anhand der Supply-Chain-Prozesse anschaulich, wer eigentlich was im Unternehmen macht und welche Pflichten sich daraus ergeben.

Im Anschluss beschäftigen wir uns mit der Schnittstelle Gefahrgut/Gefahrstoff:

  • Was muss bei der Verpackung und Kennzeichnung von gefährlichen Produkten beachtet werden?
  • Welche Verordnung hat wann Priorität?
  • Woher bekomme ich die notwendigen Informationen?

So wird deutlich, wie die verschiedenen Rechtsbereiche zusammenhängen und wo es Unterschiede gibt. Das Gelernte können Sie an praxisnahen Stationen umsetzen und vertiefen. In den Workshops gehen wir auch auf das Thema "Versand von Lithiumbatterien" ein, der für viele Unternehmen eine Herausforderung darstellt. Außerdem zeigen wir Ihnen, wohin die Reise von Gefahrgut/Gefahrstoff in Zukunft gehen könnte.

Preis
Der Frühbucherpreis (bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Veranstaltungstermin) beträgt 490,00 €. Der Normalpreis beträgt 550,00 €.
*Bei Anmeldung mehrerer Teilnehmer eines Unternehmens erhalten alle Teilnehmer 10% Rabatt.

Veranstaltungsort
Das Büro Abels & Partner GmbH (Nähe Ebertplatz), Theodor-Heuss-Ring 23, D-50668 Köln
Anfahrt

Vorteile

  • Hochkarätige Referentinnen - Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den neuesten Stand
  • Networking - Tauschen Sie sich mit Kollegen und Fachleuten aus
  • Praxisnah - Wissensvermittlung in Workshops
  • Verpflegung - Mittagessen, Kaffee, Getränke, Snacks inklusive
  • VDSI-Punkte - Für die Teilnahme erhalten Sie VDSI-Fortbildungspunkte (1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz, 1 VDSI-Punkt Umweltschutz)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte und Führungskräfte, die mit den Themen Gefahrgut und Gefahrstoff zu tun haben, z.B. in der Chemischen Industrie, Logistik, Transport und Handel.

Referent/innen

Sylvia Gadomski

Sylvia Gadomski

LBA-zertifizierte Ausbilderin für Luftsicherheit und Gefahrgut für alle Personalkategorien: Gefahrgutbeauftragte für die Verkehrsträger Straße, Schiene, See und Binnenschifffahrt | Dozentin, Beraterin und Bereichsleitung Gefahrgut der RESQmed GmbH & Co KG | Fachkraft für Arbeitssicherheit | Referentin und Autorin von Fachartikeln. Die Firma RESQmed - Emergency Train & Consult aus Köln hat sich auf die Bereiche Notfallplanung und Beratung mit den Schwerpunkten Brandschutz, Gefahrstoffe und medizinische Erstversorgung spezialisiert. Die Kompetenz ihrer Fachreferenten zeichnet sich durch aktive und langjährige Erfahrung im Einsatzdienst bei Berufsfeuerwehren oder Rettungsdiensten aus, gepaart mit der Fähigkeit, diese praxisnah zu vermitteln.

Birgit Jansen

Birgit Jansen

Selbstständige Gefahrgutbeauftragte, GGSB.eu, Mönchengladbach; Diplom-Volkswirtin; bis 2014 Beauftragte für Qualitäts- und Umweltmanagement, Gefahrgut und Ladungssicherung bei der L.W Cretschmar GmbH&CO.KG (Betreuung aller deutschen Standorte nach verschiedenen Managementsystemen-unter anderem SQAS Assessments und IFS Logistics-Audits, ab 1998 Gefahrgutbeauftragte für alle Niederlassungen in Deutschland; seit 2015 Inhaberin der Firma GGSB.eu für Dienstleistungen rund um das Thema Gefahrgut und Referentin bei diversen Fachtagungen und Symposien

Sabine Schultes

Sabine Schultes

Gefahrgut-Redakteurin der Reguvis Fachmedien GmbH; Pers. zert. Sachverständige DIN EN ISO/IEC 17024 für Safety&Risk Assessments/Transport gefährlicher Güter; Lehrbeauftragte für Sicherheitsmanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW Saar); Globale Expertin für Transport- und Lagersicherheit eines internationalen Life-Science Konzerns; Referentin und Autorin von Fachartikeln und -büchern

Praxisseminar: "Gefahrgut - Gefahrstoff" Pflichten und Verantwortlichkeiten entlang der Supply Chain

05.03.2020 | Köln

Das Büro Abels & Partner GmbH
Theodor-Heuss-Ring 23
50668 Köln

Plätze verfügbar

ab 490,00 € zzgl. MwSt./Teilnehmer

Frühbucherpreis bis 6.2.2020 - 490,00€ zzgl. MwSt.
Normalpreis 550,00 € zzgl. MwSt.
10 % Rabatt bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer TN
Jetzt anmelden

Verlagskontakt

Hans Stender

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288
E-Mail

Hinweise

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf den Button "Jetzt Anmelden". Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Tragen Sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen und die Rechnung folgen per Post.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Back to top