Seminar

Compliance für Unternehmen

27.01.2021 | Köln

Compliance für Unternehmen

Regelkonformes Verhalten bzw. Compliance sollte für Unternehmen jeder Größenordnung selbstverständlich sein. Noch immer scheitern aber nicht nur kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an der praktischen Umsetzung.
In unserem Tagesseminar erfahren Sie, was sich alles hinter dem Begriff „Compliance“ verbirgt und wer für die Umsetzung im Unternehmen zuständig ist. Rechtsanwalt Jaroslaw Norbert Nowak erklärt Ihnen Aufgaben und Funktion eines Compliance Officers und gibt Tipps und Hinweise zur Implementierung eines Compliance Management Systems (CMS). Er geht auch auf Compliance-Sonderthemen wie Datenschutz, Arbeitsrecht, Kartellrecht, Geschäftspartner-Compliance und Geldwäsche ein. Zudem führt er Sie in die Grundlagen einer Compliance-Strukturanalyse ein.
Schließlich erläutert er Ihnen, wer haftet, wenn es doch einmal zu einem Compliance-Verstoß kommt, und wie insgesamt mit einem solchen Verstoß umzugehen ist.

Wann: 27.01.2021, 09:30 - 16:00 Uhr
Wo: Neven DuMont Haus, Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln

Preis: Teilnahmegebühr pro Person: 499,- € zzgl. MwSt. Bis zu 4 Wochen vor den jeweiligen Veranstaltungsterminen erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt und zahlen nur 449,-€ zzgl. MwSt. In diesem Betrag sind die Tagungsunterlagen, ein Mittagessen sowie Tagungsgetränke enthalten.

Programm

Die Themen im Überblick:

  • I. Einführung
    o Was ist Compliance?
    o Vorteil einer gelebten Compliance Struktur
    o Unternehmenskultur
    o Compliance Struktur

    • Elemente und Funktion einer Compliance Organisation
    • Compliance als Führungsaufgabe
    • Compliance im operativen Bereich
  • II. Compliance als Pflicht / Haftung bei Non-Compliance
    o Pflicht zur Errichtung eines Compliance Management Systems?!
    o Verantwortlichkeiten für die Compliance
    o Haftung

    • Haftung der Geschäftsleitung
    • Haftung des Unternehmens
      o Haftungsvermeidung durch ein Compliance Management System?
      o Umfang und Grenzen von D&O sowie Strafrechtsschutzversicherungen
      o Praxisfälle zur Haftung für Non-Compliance
  • III. Der Compliance Officer im Unternehmen
    o Ernennung und Bestellung des Compliance Officers
    o Anforderungen an den Compliance Officer
    o Stellenbeschreibung und Aufgaben des Compliance Officers
    o Arbeitsrechtliche Aspekte
    o Haftung des Compliance Officers

  • IV. Überblick von Compliance Sonderthemen
    o Datenschutz im Unternehmen
    o Arbeitsrechtliche Compliance
    o Kartellrecht Wettbewerbsrecht
    o Geschäftspartner Compliance
    o Geldwäsche

  • V. Grundlagen einer Compliance Strukturanalyse
    o Risikoermittlung und Durchführung der Compliance Risikobeurteilung
    o Maßnahmenplan und Risikomanagement

  • VI. Bestandteile eines Compliance Management Systems
    o Compliance Risikoanalyse
    o Unternehmensinterne Regelungen
    o Compliance Kontrollen
    o Prozessabläufe
    o Pflichtendelegation
    o Dokumentation und Berichtswesen

  • VII. Umgang mit Compliance Verstößen
    o Reaktion auf Verdachtsfälle
    o Umgang mit Verdachtsmomenten
    o Interne Untersuchungen und deren Grenzen
    o Umgang mit Compliance-Verstößen und -Maßnahmen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an (gleichermaßen angehende und bestehende) Compliance Officer, Compliance Manager, Mitarbeiter von Rechts- und Compliance-Abteilungen und Geschäftsführer.

Referent/innen

Jaroslaw Norbert Nowak, LL.M.

Jaroslaw Norbert Nowak, LL.M.

Jaroslaw Norbert Nowak, LL.M. (Compliance Officer (TÜV), Datenschutzbeauftragter (TÜV)) ist seit 2020 Rechtsanwalt bei nbs partners in Hamburg. Aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung ist er ein erfahrener und qualifizierter Ansprechpartner im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Insolvenzrecht. Hierbei berät er auch in den Bereichen des Datenschutzes und der Compliance. Jaroslaw Norbert Nowak unterstützt u.a. bei der Implementierung eines funktionierenden Managementsystems, der Durchführung von Gefährdungsanalysen und der Umsetzung von datenschutzrechtlichen Maßnahmen. Ferner liegt sein weiterer Schwerpunkt im Energierecht, wo er die Interessen von Energieversorgern und Industriekunden vertritt. Tätigkeitsschwerpunkte: • Datenschutzrecht, u.a. Aufbau einer Datenschutzorganisation; • Compliance, u.a. Durchführung von Gefährdungsanalysen, Organhaftung; • Insolvenzrecht, u.a. Abwehr von Anfechtungsklagen; • Energierecht, u.a. Beratung zur Netznutzung; Recht der erneuerbaren Energien, Vertrieb; • Wettbewerbsrecht, u.a. gerichtliche Durchsetzung von Marktverhaltensregeln.

Compliance für Unternehmen

27.01.2021 | Köln

Neven DuMont Haus
Amsterdamer Straße 192
50735 Köln

Plätze verfügbar

ab 449,00 € zzgl. MwSt./Teilnehmer

Frühbucherpreis bis 26.12.2020: 449,00 € zzgl. MwSt
Normalpreis 499,00 € zzgl. MwSt.
Jetzt anmelden

Weitere Termine:

Verlagskontakt

Hans Stender

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288
E-Mail

Alternative Bestellmöglichkeit

Schicken Sie uns Ihre PDF-Bestellung per E-Mail an veranstaltungen@reguvis.de

Hinweise

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf den Button „Jetzt Anmelden“.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail.
Tragen sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. Die Rechnung folgt per Post.

Stornofristen
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Back to top