Seminar | Außenwirtschaft
Zolltarif - Einreihungsworkshop
Zolltarif - Einreihungsworkshop
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 790,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis: 790,00 € zzgl. 19% MwSt. (940,10 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

Das Einreihen von Waren in den Zolltarif ist DIE Basis für alle Zollanmeldungen. Ist die Einreihung falsch, ist auch der gesamte Rest der Zollanmeldung unrichtig, da die falschen zollrechtlichen Maßnahmen (Zollsätze, Kontingente, Ursprungsregeln u.a.) angewendet werden. Falsche Warennummern werden daher durch die Zollbehörden als Kernpflichtverletzungen besonders hart sanktioniert.
In diesem Seminar wird die Einreihung von Waren in den Zolltarif systematisch, grundlegend, intensiv und konsequent praxisorientiert trainiert.
Ihr zusätzlicher Nutzen
Vor dem und zu Beginn des Seminars können die Teilnehmer/innen praktische Einreihungsfälle benennen, die dann als Übungsfälle zusammen mit repräsentativen Fällen der Trainer/innen ausführlich besprochen werden. Hierzu wird in Kleingruppenarbeit nach warenbezogener Einteilung der Gruppen mit je einem Trainer oder einer Trainerin je Gruppe das Tarifieren intensiv geübt. Dadurch lernen alle Teilnehmer/innen mit individueller Betreuung durch erfahrene Trainer den unmittelbaren Transfer des theoretischen Wissens in die Praxis.
Die Trainer/innen stellen sich mit Ihrem Seminarprogramm gezielt auf die Zolltarifkapitel des Warenkreises der Teilnehmer/innen ein. Dadurch wird sehr zielgerichtet - an direkt auch für die Praxis geeigneten Warenarten - das Einreihen in den Zolltarif erlernt.
Jedes Jahr wird das Harmonisierte System auf einen aktuellen Stand gebracht. Daher müssen alle Unternehmen fortlaufend ihre in den Stammdaten hinterlegten Warentarifnummern überprüfen und ggf. Neueinreihungen vornehmen. Im Referat und Gruppenarbeiten werden die Teilnehmer auch auf die aktuellen Änderungen vorbereitet.
Die Seminarteilnehmer/innen sind daher in der Lage, Einreihungsüberprüfungen genauso wie Neueinreihungen zukunftssicher durchzuführen.

Hotel

Sie können in unmittelbarer Nähe unseres Veranstaltungszentrums Hotelzimmer buchen.
Unter folgendem Link finden Sie eine Auswahl von Partnerhotels mit vergünstigten Konditionen. Partnerhotels

Organisation/Erwartungen an die Teilnehmer

Wir bauen zunehmend elektronische Medien und online verfügbare Quellen in unseren Seminaren ein. Bitte bringen Sie daher nach Möglichkeit einen internetfähigen Laptop mit zum Seminar. Bis zwei Wochen vor Seminarbeginn können Sie Themen, fachliche Fragestellungen und Probleme einreichen, die im Forum –ggf. in kleinem Kreis- behandelt werden.

In der Seminargebühr sind enthalten:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen in Print- sowie in Onlineversion
  • Teilnahmezertifikat
  • Seminarverpflegung (Getränke, Mittagessen, Obst und weitere Pausenverpflegung)

Ansprechpartner und Beratung

Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0421 98 99 29-0, oder per Mail an kontakt@bav-seminar.net.

Vorteile

  • Lernen Sie anhand Ihrer eingereichten Waren das Einreihen von Waren in den Zolltarif.
  • Durch das Lernen in kleinen Gruppen mit mindestens zwei Referenten, erzielen Sie den bestmöglichsten Erfolg.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Unternehmen, die regelmäßige Im- und Exporte abwickeln.
Es ist für neue Mitarbeiter/innen in der Zollabteilung ebenso geeignet wie für erfahrene Beschäftigte, die ihr Wissen updaten wollen.

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind gute Zollrechtskenntnisse erforderlich.

Nach dem EU-Ausbilungsrahmenplan ist das Seminar im EU-Level 2 einzuordnen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.bav-seminar.net/seminaruebersicht/eu-customs-competency-framework

Agenda / Programm

Seminarablauf

Montag, 21. Juni 2021
13.00 Uhr Beginn und Begrüßung
13.15 Uhr Einführung in das Harmonisierte System mit den Einreihungsgrundsätzen der Allgemeinen Vorschriften (AV´en 1 bis 6) 15.30 Uhr Kaffeepausen
15.45 Uhr Fortsetzung: Harmonisierte System mit den Allgemeinen Vorschriften
17.30 Uhr Seminarende (1. Tag)

Dienstag, 22. Juni 2021
08.30 Uhr Die Einreihung von Teilen und Zubehör und besondere Einreihungsvorschriften aus den Anmerkungen zum Zolltarif mit Berücksichtigung des HS.
11.30 Uhr Kaffeepause
11.45 Uhr Einreihungsworkshop mit praktischen Beispielen aus dem Warenkreis der Teilnehmer
13.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Fortsetzung mit den praktischen Beispielen
15.30 Uhr Seminarende

Themenübersicht

Die folgende Übersicht enthält eine Auswahl aller Themenbereiche, die im Seminar behandelt werden sollen. Durch aktuelle Rechtsänderungen können sich Verschiebungen in den Schwerpunkten ergeben.

  • Intensivtraining zum Zolltarif
  • Einreihungsseminar mit aktuellen Änderungen
  • Aufbau des Zolltarifes
  • Die Allgemeinen Einreihungsvorschriften
  • Den Elektronischen Zolltarif und den Taric online benutzen
  • Das Einreihen von Teilen und Zubehör
  • Der Umgang mit funktionellen Einheiten oder Warenzusammenstellungen
  • Hilfsmittel und Recherchemöglichkeiten
  • Diskussion von Einzelfragen der Teilnehmer

Referent/innen

Mitarbeiter/innen der Verwaltung und anderer namhafter Unternehmen

Veranstaltungsort

bav- Bremer Außenwirtschafts- und Verkehrsseminare GmbH
Domshof 22
28195 Bremen
Kontakt

bav Team Reguvis Akademie GmbH

0421 / 98 99 29 0
bav@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 790,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis: 790,00 € zzgl. 19% MwSt. (940,10 € inkl. 19% MwSt.)
Zolltarif - Einreihungsworkshop
ab 790,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite