Seminar | Außenwirtschaft

Zoll für Newcomer

Zoll für Newcomer
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 990,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 990,00 € zzgl. MwSt. (1.178,10 € inkl. 19 % MwSt.)

Allgemeine Informationen

Wenn Sie bisher die Zollabfertigung erledigt haben, ohne genau zu wissen, warum, wieso und weshalb Förmlichkeiten und Formulare abzugeben sind, sind Sie hier genau richtig! Der Grundlagenkurs Zoll bietet die Möglichkeit, solides Grundwissen für die Arbeit in der Zollabteilung zu erlernen.
Die rechtlichen und praktisch-technischen Rahmenbedingungen werden in diesem Seminar fundiert, systematisch und konsequent praxisorientiert dargestellt und mit Übungsfällen für die sofortige Praxisumsetzung aufbereitet.

Dabei erlernen Sie, welche zollrechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten, Einsparpotentiale und Vereinfachungen das Zollrecht bietet, was in den Zollprozessen am wichtigsten ist und welche Rechtspflichten wen treffen.

Organisatorisches

Bis zwei Wochen vor Seminarbeginn können Sie Themen, fachliche Fragestellungen und Probleme einreichen, die im Forum -ggf. in kleinem Kreis- behandelt werden.

In der Seminargebühr enthalten

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat
  • Seminarverpflegung gem. den aktuell geltenden Bestimmungen der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierung mit dem
    Coronavirus (ergänzend CoronaSchVO NRW)
    (Getränke, Mittagessen und weitere Pausenverpflegung)

Vorteile

Die Teilnehmer/innen erlernen solides Basiswissen für die Arbeit in einer Import- oder Exportabteilung. Sie erhalten einen erster Überblick über das Zollrecht und die hier geltenden rechtlichen Grundlagen.

Während des Seminars können Fragen gestellt werden, die durch den/die Trainer/in während des Vortrags oder in einer anschließenden Diskussionsrunde berücksichtigt werden.

Zielgruppe

Dieses Seminar wendet sich an Mitarbeiter/innen, die sich mit der Abwicklung von grenzüberschreitenden Warenlieferungen befassen oder diese Aufgabe künftig übernehmen sollen. Dabei erhalten Sie in diesem Grundlagenseminar einen Überblick über die zollrechtlichen Abfertigungsabläufe.

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind keine Zollrechtskenntnisse erforderlich.

Agenda / Programm

Planung

Zeiten
jeweils von
09.00 Uhr Beginn
12:30 bis 13:30 Uhr Pause
17:00 Uhr Ende

Themenübersicht

Die folgende Übersicht enthält eine Auswahl aller Themenbereiche, die im Seminar behandelt werden sollen. Durch aktuelle Rechtsänderungen können sich Verschiebungen in den Schwerpunkten ergeben.

  • Zweck und Systematik der Zollvorschriften
  • Verbringen von Waren, Gestellung und vorübergehende Verwahrung
  • Überführung von Waren in ein Zollverfahren
    • Abgabe von Zollanmeldungen
    • Rechte und Pflichten im Zollabfertigungsprozess
    • Überlassung in den zollrechtlich freien Verkehr
    • Überblick über die besonderen Verfahren
  • Systematik und Anwendung des Zolltarifs
    • Einreihungssystematik
    • Hilfsmittel bei der Einreihung
    • Übungen
  • Bestimmung des Zollwertes nach Transaktionswert-Methode
  • *Das Ausfuhrverfahren
    • Abfertigung im zweistufigen Normalverfahren
    • Fälle des einstufigen Normalverfahrens
    • Überblick über Vereinfachungsmöglichkeiten beim Ausfuhrverfahren
  • Überblick über das Präferenzrecht der EU/EG
    • Die Regelursprungsprüfung
    • Ursprungsnachweise im Überblick
    • Verfahren des ermächtigten und registrierten Ausführers (EA / REX)
  • Diskussion von Teilnehmerfragen

Veranstaltungsort

Köln
Kontakt

ZAK Team Reguvis Akademie GmbH

0221 – 97668-8080
zak@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 990,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 990,00 € zzgl. MwSt. (1.178,10 € inkl. 19 % MwSt.)
Zoll für Newcomer
ab 990,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite