Webinar | Außenwirtschaft

WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021

WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 249,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 249,00 € zzgl. 19% MwSt. (269,31 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

Voraussichtlich ab dem 1. September 2021 wird es bei den Teilnehmerländern des Regionalen Übereinkommens (EU, EFTA, Türkei, Westbalkan, Länder der Östlichen Partnerschaft, wie Georgien, Moldawien und Ukraine und die Mittelmeerländer wie u.a. Ägypten, Tuneisien, Algerien) im Vorfeld der Modernisierung der Anlage 1 zum Regionalen Übereinkommen ein alternatives Ursprungsreglement geben.

Die Ursprungsregeln werden großzügiger, teilweise werden neue Kriterien vorgesehen. Diese neuen Regeln sind optional und können fakultativ angewendet werden. Die Anwendung der neuen Regeln ist daher eine zusätzliche Möglichkeit und keine Verpflichtung.
Damit können Waren zu europäischen Waren werden, die es bisher nicht werden konnten. Aufgrund der sehr weiten Regeln können bisher not-wendige Lieferantenerklärungen entbehrlich werden. Mit dieser Strategie wird das Reglement des Regionalen Übereinkommens auf dieselbe Stufe der großzügigen neuen Freihandelsabkommen wie z.B. EU-UK angehoben.
Die Allgemeine Toleranz wird erhöht und Durchschnittswerte für Fertigwaren und Vorerzeugnisse können in der Präferenzkalkulation nunmehr Anwendung finden. Darüber hinaus findet auch die volle Kumulation Anwendung. Auch andere Neuerungen sind eingebaut, vor allem die Öffnung für digitale Präferenznachweise.

In der Webinargebühr sind enthalten:

  • Teilnahmezertifikat

Organisatorisches

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link (eine Registrierung auf der Webinarplattform ZOOM ist zwingend nötig), einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!

Vorteile

Sie erfahren aus erster Hand, welche Neuregelungen geplant sind. Ihr Referent erläutert Ihnen, wie Sie Präferenzen sicher und zielgerichtet ermitteln.

Zielgruppe

z.B. Zollverantwortliche; (Zoll) Sachbearbeiter/-innen Ein- und Ausfuhr; Leiter/in Zoll, Logistik, Einkauf, Verkauf, Materialwirtschaft; Versandleiter

Für die Teilnahme an diesem Seminar sind ZOLLRECHTSKENNTNISSE erforderlich.

Agenda / Programm

Planung

08.30 Uhr Beginn
10.30 - 11.00 Uhr Pause
12.00 Uhr Ende

Kontakt

ZAK Team Reguvis Akademie GmbH

0221 – 97668-8080
zak@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 249,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 249,00 € zzgl. 19% MwSt. (269,31 € inkl. 19% MwSt.)
WuP Spezial: Ausblick auf die neuen Ursprungsregeln im Regionalen Übereinkommen ab September 2021
ab 249,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite