Webinar | Familie, Betreuung, Soziales

Webinar: Einführung in das neue Vormundschaftsrecht

Webinar: Einführung in das neue Vormundschaftsrecht
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 76,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 89,00 € zzgl. 19% MwSt. (105,91 inkl. 19 % MwSt.), Vorzugspreis für Abonnenten der BtPrax: 76,00 € zzgl. 19% MwSt. (90,44 € inkl. 19 % MwSt.)

Allgemeine Informationen

Das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts ändert das heute geltende Vormundschaftsrecht grundlegend. Z.B. wird die Personensorge gestärkt und die Regelungen der Vermögenssorge werden modernisiert.

Dieses 2,5-stüdige Webinar bereitet Vormünder, Jugendämter, Erziehungsberatungsstellen, Verfahrensbeistände, Rechtsanwälte und Richter optimal auf die neue Rechtslage nach der Reform vor und gibt Antworten auf u.a. folgende Fragen:
Wo findet man was im neuen Vormundschaftsrecht – Was ist neu, was bleibt wie bisher? Wie gestalten sich Auswahl Auswahlverfahren? Welche neuen Aufgaben und Pflichten kommen auf die Verfahrensbeteiligten zu? Wie sind die Grundzüge der neuen Vermögenssorge ausgestaltet? Welche Mündelrechte bestehen und wie ist das Kind am Verfahren zu beteiligen? Was ändert sich für Vormundschaftsvereine? Welche Neuerungen gibt es bei Vergütung und Aufwendungsersatz?

Unser erfahrener Referent, Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt Dr. Werner Dürbeck, ist ausgewiesener Kenner der Materie. Er ist Autor (u.a. zum Vormundschaftsrecht und beim Praxiskommentar Kindschaftsrecht), Referent und Redakteur des Rechtsprechungsteils der ZKJ.

Das Webinar bietet allen Teilnehmer/innen die Möglichkeit zum Austausch mit dem Referenten zu individuellen Praxisfragen. Mit dem ausführlichen Skript enthalten Sie viele Informationen und Unterlagen für Ihre tägliche Arbeit.

Termine/Preise

Wir bieten Ihnen für diese Veranstaltung mehrere Alternativtermine an. Bitte wählen Sie den gewünschten Termin in der Auswahlmaske „Veranstaltungstermin“.

  • 3.5.2022 | 09:30 – 12:00 Uhr | online
  • 20.9.2022 | 09:30 – 12:00 Uhr | online
  • 6.12.2022 | 09:30 – 12:00 Uhr | online

Vorzugspreis für Abonnenten (ZKJ) 76,00 €; Normalpreis 89,00 € (jeweils zzgl. MwSt.)

Agenda/Themen

  • Aufgaben der Vormünder nach der Reform
  • Auswahl und Bestellung
  • Neuregelungen bei der Personensorge und Vermögenssorge
  • Aufgaben des Jugendamts nach der Reform
  • Vergütungs- und Aufwendungsersatz
  • Austausch über Praxisfragen zum neuen Recht

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Teilnahme:
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung auf diesen Link. Über Ihren Browser erhalten Sie nun Zugang zum Webinar-Raum und das Webinar wird bald beginnen.

Mit einem kompatiblen Computer oder einem Mobilgerät können Sie ortsunabhängig an unserer Online-Veranstaltung teilnehmen! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie hier.

Testen:
Wir empfehlen, vor der Anmeldung den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Vorteile

  • Alles Wissenswerte zur Vormundschaftsrechtsreform 2023
  • Zahlreiche Praxishinweise im ausführlichen Skript
  • Unmittelbare Klärung von individuellen Praxisfragen durch die Referentin (Fragenbereich)
  • Ortsunabhängigkeit und Ersparnis von Kosten und Zeit

Zielgruppe

Alle mit dem Vormundschaftswesen befassten Personenkreise: Vormünder/innen, Mitarbeitende bei Jugendämtern und Erziehungsberatungsstellen, Verfahrensbeistände/innen, Rechtsanwälte/innen; Richter/-innen und Rechtspfleger/innen, Pflegeeltern

Referent/innen

Dr. Werner Dürbeck
Dr. Werner Dürbeck
Richter am OLG Frankfurt a.M., renommierter Fachbuchautor

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Teilnahme
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt.
Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen, vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Tagungsunterlagen/Videoaufzeichnung
Wir behalten uns eine Aufzeichnung der Veranstaltung vor. Alle Teilnehmer erhalten nach der Veranstaltung die Präsentationsfolien.

Kontakt

Catrin Mossal

+ 49 (0)221 - 97668-123
+ 49 (0)221 - 97668-288
catrin.mossal@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 76,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis 89,00 € zzgl. 19% MwSt. (105,91 inkl. 19 % MwSt.), Vorzugspreis für Abonnenten der BtPrax: 76,00 € zzgl. 19% MwSt. (90,44 € inkl. 19 % MwSt.)
Webinar: Einführung in das neue Vormundschaftsrecht
ab 76,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite