Webinar | Bau, Immobilien

BauSV-Webinar: Radon und Radonschutz im Bauwesen

BauSV-Webinar: Radon und Radonschutz im Bauwesen
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 89,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis: € 99,00 zzgl. MwSt., Vorzugspreis für Abonnenten unserer Zeitschriften & Datenbanken: € 89,00 zzgl. MwSt

Allgemeine Informationen

Zum 31.12.2018 trat in Deutschland das neue Strahlenschutzgesetz in Kraft, welches weitreichende Auswirkungen auf die Bauwirtschaft – sowohl im Neubau, im Bestand als auch bei der Bewertung von Immobilien – hat. In der Bauwelt ist die Thematik immer noch weitgehend unbekannt bzw. unbeachtet. Den am Bau Beteiligten fehlen Grundlagen zum Thema Radon, um Bauweisen und Konstruktionen hinsichtlich möglicher Radonbelastung einschätzen zu können. Auf die Bedeutung sog. Radonkarten soll eingegangen werden. Auch soll dargelegt werden, wie mögliche Radon-Messergebnisse interpretiert werden können und welche Maßnahmen sinnvollerweise zu treffen sind, wenn die Radonkonzentration im Gebäude erhöht ist. Zudem werden Planungsgrundlagen für den Neubau vorgestellt. Das Webinar soll Interesse für die Radon-Thematik wecken und nötige Grundlagen zur Beurteilung zur Verfügung stellen.

Wann: 14.10.2021, 09:00 - 10:30 Uhr
Preis: ab € 89,- zzgl. MwSt.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus!

Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "ZOOM". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt. Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar.

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner/ Laptop, von dem Sie das Webinar verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme am Webinar. Durch Klicken auf diesen Link einige Minuten vor Beginn des Webinars wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung!

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Email-Adresse an den Anbieter (Vorzugsweise ZOOM) des Webinars weitergegeben wird, damit eine Anmeldung zu Webinar möglich ist. Außerdem ist der Name, mit dem Sie sich anmelden für alle andere Teilnehmer*innen im Webinar sichtbar.

Vorteile

  • Referenten - renommierte und fachkundige Expertin
  • Zugang - bequem von Zuhause mit unkomplizierter Technik teilnehmen
  • umfangreiches Programm - hohe Bandbreite an Themen in kurzer Zeit

Zielgruppe

Architekten, Ingenieure, Planer, Bausachverständige, Handwerker, Immobilienwertermittler

Agenda / Programm

Im Webinar werden folgende Inhalte und besonders zu beachtenden Aspekte behandelt:

  • Grundlagen zu Radon im Bauwesen : Weshalb und wo ist Radonschutz erforderlich? (Le)
  • Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung sowie deren Auswirkungen auf die Baupraxis (Le)
  • DIN/TS 18117 "Bauliche und lüftungstechnische Maßnahmen zum Radonschutz" (Kli)
  • DIN 18533 "Abdichtung von erdberührten Bauteilen" in Bezug auf den Radonschutz (Kli)
  • DAfStb. "Richtlinie für wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton" in Bezug auf den Radonschutz (Kli)
  • Praktische Beispiele und Erfahrungsschatz sowie Beantwortung der Fragen von Teilnehmern (Le+Kli)

Referent/innen

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB
Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB
Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden der IHK Gießen-Friedberg, Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Hessen, selbständig mit eigenem Ingenieurbüro für Bautechnik seit 1993 und seit über 40 Jahren im Bauwesen tätig. Vorsitzender des Ausbildungsbeirat Abdichtung e.V., Abdichtungsexperte für den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), Obmann AA DIN 4095, Stellv. Obmann AA DIN 18533, Mitarbeiter in GA DIN/TS 18117, AA DIN 18532, AA DIN 18534, UA WU-Richtlinie des DAfStb, Bauvorlageberechtigter nach HBO, Vorsitzender des Sv-Prüfungsausschuss "Sachverständige für Schäden an Gebäuden" nach DIN EN ISO 17024 bei EIPOSCERT GmbH, Lehrbeauftragter der Techn. Hochschule Mittelhessen (bis 2017), bundesweit vortragender Fachreferent und Fachbuchautor.
Dipl.-Ing. BA Karin Leicht
Dipl.-Ing. BA Karin Leicht
Dipl.-Ing. BA Karin Leicht, öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Schäden an Gebäuden (IHK WÜ-SW), Zertifizierte Sachverständige für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT) und Radonfachperson; seit über 10 Jahren als Sachverständige im Bauwesen tätig, seit fast 6 Jahren mit eigenem Büro „LEICHT Sachverständige“ selbständig.

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Teilnahme
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt.
Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen, vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Stornierung

Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Empfohlenes Produkt

Kooperationspartner
Fraunhofer IRB
Reguvis
Kontakt

Catrin Mossal

+ 49 (0)221 - 97668-123
+ 49 (0)221 - 97668-288
catrin.mossal@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 89,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis: € 99,00 zzgl. MwSt., Vorzugspreis für Abonnenten unserer Zeitschriften & Datenbanken: € 89,00 zzgl. MwSt
Kooperationspartner
Fraunhofer IRB
Reguvis
BauSV-Webinar: Radon und Radonschutz im Bauwesen
ab 89,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite