Kongress/Tagung | Bau, Immobilien
6. Kölner Wertermittlertag 2021
6. Kölner Wertermittlertag 2021
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 303,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Frühbucher-Preis bis 15.07.2021: 341,00 € zzgl. MwSt., Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften und Datenbanken: 303,00 € zzgl. MwSt. (360,57 € inkl. 19% MwSt.), Sonderpreis für HypZert Gutachter/innen oder DIA-zertifizierte Teilnehmer/innen: 341,00 € zzgl. MwSt. (405,79 inkl. 19% MwSt.), Normalpreis: 379,00 € zzgl. MwSt. (451,01 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

Als Sachverständiger wollen Sie Ihr Fachwissen auf dem aktuellen Stand halten und sich darüber hinaus mit erfahrenen Referenten über die aktuellen Entwicklungen in Ihrem Fachgebiet austauschen?

Der 6. Kölner Wertermittlertag, moderiert von Frau Dr. Daniela Schaper und mit Vorträgen von Herrn Prof. Wolfgang Kleiber, Frau Dr. Schaper und weiteren namhaften Experten, bietet Ihnen ein vielseitiges Programm.
In diesem Jahr findet der 6. Kölner Wertermittlertag als ganztägige Online-Veranstaltung statt. Die Vorträge aller Referentinnen und Referenten können Sie in 6 Blöcken mit Pausen verfolgen.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Teilnehmerplatz und nutzen Sie den Frühbucherpreis!

Online

23.09.2021 von 09:30 bis 17:00 Uhr

Preise

Frühbucher-Preis bis zum 15.07.2021: 341,00 € zzgl. MwSt.
Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften und Datenbanken: 303,00 € zzgl. MwSt.
Sonderpreis für HypZert Gutachter/innen oder DIA-zertifizierte Teilnehmer/innen: 341,00 € zzgl. MwSt.
Normalpreis: 379,00 € zzgl. MwSt.

(Rabatte sind nicht kombinierbar.)

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie hier

Teilnahme:
Sie können ganz einfach mit dem Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Testen:
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Webinar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fragen und Antworten:
Weitere Hilfestellungen, Fragen und Antworten über die Software "GoToWebinar" finden Sie hier.

Vorteile

  • Hochkarätige Referenten – Bringen Sie Ihr Fachwissen auf den aktuellsten Stand!
  • vielseitiges Programm – hohe Bandbreite an Themen
  • Zugang – Ortsunabhängigkeit und bequem von Zuhause mit unkomplizierter Technik teilnehmen

Anerkennungen

Agenda / Programm

Session 1: 9:30 – 10:30 Uhr
Begrüßung und Einführung | Dr. Daniela Schaper
Die neue ImmoWertV 2021 und ihre Bedeutung für die Wertermittlungspraxis | Dr. Daniela Schaper


Fragen und Diskussionen 10:30 – 10:40 Uhr | Pause 10:40 – 10:50 Uhr


Session 2: 10:50 – 11:40 Uhr
Erbbaurechte – Schwache Datenlage, belastbarer Verkehrswert | Albert M. Seitz


Fragen und Diskussionen 11:40 – 11:50 Uhr | Pause 11:50 – 12:00 Uhr


Session 3: 12:00 – 12:50 Uhr
Der merkantile Minderwert | Prof. Wolfgang Kleiber


Fragen und Diskussionen 12:50 – 13:00 Uhr | Pause 13:00 – 13:45 Uhr


Session 4: 13:45 – 14:35 Uhr
Nur Mut! – Die Freiheiten des Sachverständigen | Ullrich Werling


Fragen und Diskussionen 14:35 – 14:45 Uhr | Pause 14:45 – 14:55 Uhr


Session 5: 14:55 – 15:45 Uhr
Möglichkeiten und Grenzen von Sekundärdaten im Rahmen der Wertermittlung | Prof. Dr. Werner Pauen


Pause 15:45 – 15:55 Uhr | Pause 15:55 – 16:05 Uhr


Session 6: 16:05 – ca. 17:00 Uhr
Aktuelles aus Rechtsprechung, Finanzverwaltung und Gesetzgebung | Wilfried Mannek

Verabschiedung
Dr. Daniela Schaper

Referent/innen

Prof. Wolfgang Kleiber
Prof. Wolfgang Kleiber
Lead Partner, VALEURO Kleiber und Partner Grundstückssachverständigengesellschaft, Frankfurt/M., Berlin, München, Augsburg; FRICS; Herausgeber der Fachzeitschrift Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG), Professor an der Hochschule Anhalt und Dozent an mehreren Universitäten, Autor zahlreicher Publikationen und Standardwerke.
Dipl.-Ing. Albert M. Seitz
Dipl.-Ing. Albert M. Seitz
Albert M. Seitz, Dipl.-Bauingenieur, ö.b.u.v. Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Inhaber eines Sachverständigenbüros mit Standorten in Köln und Bonn, Fachgremiumsmitglied (IHK, AKNW), Lehrbeauftragter an der Hochschule Anhalt, Referent, Autor verschiedener Fachveröffentlichungen.
Dr. Daniela Schaper
Dr. Daniela Schaper
Diplom-Kauffrau, ö.b.u.v. Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken; Fachbuchautorin und Dozentin; Herausgeberin der Fachzeitschrift Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG).
Ullrich Werling
Ullrich Werling
zertifizierter Immobiliengutachter CIS HypZert, Schwerpunkte: Wertermittlungen für kreditwirtschaftliche und bilanzielle Zwecke; Herausgeber und Autor mehrerer Fachbücher, zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften, Lehrbeauftragter verschiedener Berliner Hochschulen
Prof. Dr. Werner Pauen
Prof. Dr. Werner Pauen
Prof. Dr. Werner Pauen lehrt an der International School of Management (ISM) Immobilienwirtschaft & Controlling und ist Initiator und Leiter des Masterstudiengangs M.Sc. Real Estate Management an der ISM. Prof. Pauen ist zudem öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Grundstücken und Gebäuden sowie Sachverständiger DIA, Mitglieds des Fachgremiums „Beherbergung und Gastronomie“ der HypZert sowie Mitglied in den Gutachterausschüssen der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Miesbach. Zu seinen beruflichen Stationen zählen u.a. die Positionen Finanz-Geschäftsführer Accor Deutschland und Finanzvorstand der Dorint AG.
Dipl.-Finanzwirt Wilfried Mannek
Dipl.-Finanzwirt Wilfried Mannek
Regierungsdirektor, ist Referent im Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen; zuständig u.a. für die Grundsteuer, die Bewertung von Immobilien und Unternehmen.

Hinweise

Anmeldung
Klicken Sie oben auf "jetzt anmelden " um sich verbindlich anzumelden. Für die Anmeldung muss der Teilnehmer den Vor- und Zunamen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine Rechnungsadresse angeben. Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen nach der verbindlichen Anmeldung per Post zugeschickt.

Teilnahme
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt.
Die Zuschaltung zum Webinar ist sehr einfach und ohne technische Kenntnisse realisierbar. Wir empfehlen, vor dem Webinar den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Stornierung

Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Alternative Bestellmöglichkeit
Schicken Sie uns Ihre PDF-Bestellung per E-Mail an veranstaltungen@reguvis.de

Empfohlenes Produkt

Impressionen

Video

Veranstaltungsort

Veranstaltung
Kontakt

Catrin Mossal

+ 49 (0)221 - 97668-123
+ 49 (0)221 - 97668-288
catrin.mossal@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 303,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Frühbucher-Preis bis 15.07.2021: 341,00 € zzgl. MwSt., Preis für Abonnenten unserer Zeitschriften und Datenbanken: 303,00 € zzgl. MwSt. (360,57 € inkl. 19% MwSt.), Sonderpreis für HypZert Gutachter/innen oder DIA-zertifizierte Teilnehmer/innen: 341,00 € zzgl. MwSt. (405,79 inkl. 19% MwSt.), Normalpreis: 379,00 € zzgl. MwSt. (451,01 € inkl. 19% MwSt.)
6. Kölner Wertermittlertag 2021
ab 303,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite