Kongress/Tagung | Unternehmen und Wirtschaft

5. Dialogforum Geldwäscheprävention – Regulatorik im Wandel

5. Dialogforum Geldwäscheprävention – Regulatorik im Wandel
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 599,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis p.P.: 699,- € zzgl. MwSt., Frühbucherpreis bis 26.02.2022: p.P.: 599,- € zzgl. MwSt. Sonderkonditionen für ACAMS-Mitglieder/IVD-Mitglieder und DICO-Mitglieder

Allgemeine Informationen

Bereits zum fünften Mal wird Reguvis am 26. April 2022 das „Dialogforum Geldwäscheprävention – Regulatorik im Wandel“ in Frankfurt am Main ausrichten. Auf dem 5. Dialogforum informieren wir über aktuelle Themen rund um die Geldwäscheprävention und bringen Vertreter der verschiedenen Akteure in den Dialog.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an die zuständigen Mitarbeiter von Kreditinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten, Zahlungsinstituten, Versicherungsunternehmen, Kapitalverwaltungs- und Immobiliengesellschaften, aber auch an Mitarbeiter von E-Geld-Agenten und von Unternehmen, die für Kreditinstitute die für einen E-Geld-Agenten typischen Leistungen erbringen sowie deren Berater.

Agenda / Programm

09:30 – 10.00 Registrierung

10:00 – 10:15 Begrüßung und Moderation – Salvatore Saporito, Validatis | Bundesanzeiger Verlag

10:15 – 11:00 „Status quo Geldwäscheprävention“ – Peter Felst, Rechtsanwalt und Partner bei Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

11.00 – 11.45 „FATF-Prüfung – und jetzt?!“, Timo Boldt, Diplom-Kaufmann und Certified Compliance Professional (CCP), Leiter Compliance bei der TeamBank AG

11:45 – 12:00 Kaffeepause

12.15 – 13.00 N.N.

13:00- 14:00 Mittagspause

14:00 – 14:30 „Terrorismusfinanzierung“ – Vitay Golz, Fintech & Advisory

14:30 – 15.00 „Regulatory Transformation vs. Digital Transformation ? Auswirkungen der GwG-Novellen auf den KYC Prüfprozess“ Dennis Hannemann, Senior Manager Regulatory Strategy Bundesanzeiger Verlag

15.00 – 15.30 „Praxisbericht“ – N.N., Landesbank Baden-Württemberg

15:30 – 15.00 Kaffeepause

16:00 – 16:30 „Update und Insights zum Transparenzregister“ – N.N., Bundesanzeiger Verlag

16:30 – 17:00 Abschlussrunde und Diskussion im Panel

Moderation: Salvatore Saporito, Managing Director Validatis | Bundesanzeiger Verlag

Weitere Referenten und Programmpunkte geben wir in Kürze bekannt.

Referent/innen

Moderator Salvatore Saporito
Moderator Salvatore Saporito
Managing Director Validatis | Bundesanzeiger Verlag
Timo Boldt
Timo Boldt
Timo Boldt, Diplom-Kaufmann und Certified Compliance Professional (CCP), leitet seit Anfang 2019 die Compliance Abteilung der TeamBank AG. In dieser Funktion ist er als Compliance- und Geldwäschebeauftragter verantwortlich für die Bereiche MaRisk-Compliance, Geldwäscheprävention/Zentrale Stelle, Datenschutz und Informationssicherheit. Vor dieser Tätigkeit war Timo Boldt über sieben Jahre als Leiter Compliance bei einer inhabergeführten Privatbank tätig und verantwortete dort neben der MaRisk-Compliance und der Zentralen Stelle auch die Wertpapier-Compliance. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Prüfer bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und in unterschiedlichen Funktionen bei einem mittelständischen Kreditinstitut. Timo Boldt ist seit vielen Jahren als Compliance-Referent tätig, Mitglied im Berufsverband der Compliance Manager, Mitglied im Zertifizierungsbeirat des Deutschen Instituts zur Zertifizierung im Rechnungswesen (DIZR) und engagiert sich in verschiedenen Arbeitskreisen und Fachbeiräten für Compliance- und Governance-Themen
Dennis Hannemann
Dennis Hannemann
Senior Manager Regulatory Strategy beim Bundesanzeiger Verlag
Peter Felst
Peter Felst
Rechtsanwalt und Partner bei Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Vitay Golz
Vitay Golz
Fintech & Advisory, Terrorismusfinanzierung

Hinweise

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf den Button „Jetzt Anmelden“.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail.
Tragen Sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main
Kontakt

Judith Greifenberg

+ 49 (0)221 - 97668-128
+ 49 (0)221 - 97668-288
judith.greifenberg@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 599,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Normalpreis p.P.: 699,- € zzgl. MwSt., Frühbucherpreis bis 26.02.2022: p.P.: 599,- € zzgl. MwSt. Sonderkonditionen für ACAMS-Mitglieder/IVD-Mitglieder und DICO-Mitglieder
5. Dialogforum Geldwäscheprävention – Regulatorik im Wandel
ab 599,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite