Webinar | Familie, Betreuung, Soziales

5. BtPrax-Tag

5. BtPrax-Tag
Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 180,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Vorzugspreis für unsere Abonnenten (Zeitschrift BtPrax oder Datenbank Bt-Recht) sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden: 180,00 € zzgl. MwSt. (214,20 inkl. 19% MwSt.). Normalpreis: Bei Anmeldungen bis 24.7.2021: 210,00 € zzgl. MwSt. (249,90 € inkl. 19 % MwSt.), danach: 220,00 € zzgl. (261,80 € inkl. 19% MwSt.)

Allgemeine Informationen

Ihre Fachtagung für Profis in der rechtlichen Betreuung!

Profitieren Sie von Fachwissen unserer Referentinnen und Referenten und dem Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen!

Hinweis: Auch in diesem Jahr finder der BtPrax-Tag als ganztätige Online-Veranstaltung statt. Die Vorträge aller Referentinnen und Referenten können Sie in 5 Blöcken mit Pausen verfolgen.

Namhafte Expertinnen und Experten der Betreuungspraxis und des Betreuungsrechts diskutieren mit Ihnen aktuelle Praxis- und Anwendungsfragen sowie neue Entwicklungen in Recht und Rechtsprechung:

  • Was ist neu, was muss ich wissen?
  • Wie passe ich meine Arbeitsprozesse und mein Vorgehen den aktuellen Anforderungen an?
  • Wie organisiere ich meinen beruflichen Alltag optimal?

Termin und Uhrzeit

Freitag, den 24.09.2021, 9.15 – 16:15 Uhr (inklusive Pausenzeiten)

Preishinweis

Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt 220,00 € zzgl. MwSt. Unsere Abonnent/innen (Zeitschrift BtPrax oder Datenbank Bt-Recht) sowie Mitarbeiter/innen von Behörden zahlen nur 180,00 € zzgl. MwSt. Frühbucherpreis bis 24.7.2021: 210,00 € zzgl. MwSt.

Bei Anmeldung von mehr als einem Teilnehmer erhalten Sie 10 % Rabatt

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Teilnahme:
Die Durchführung des Webinars erfolgt über die Anwendung "GoToWebinar". Sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist, erhalten Sie einen persönlichen Teilnahme-Link zugeschickt. Klicken Sie bitte ca. 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung auf diesen Link. Über Ihren Browser erhalten Sie nun Zugang zum Webinar-Raum und das Webinar wird bald beginnen.

Mit einem kompatiblen Computer oder einem Mobilgerät können Sie ortsunabhängig an unserer Online-Veranstaltung teilnehmen! Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie hier.

Testen:
Wir empfehlen, vor der Anmeldung den kostenfreien System-Test zu nutzen, um zu überprüfen, ob Ihr Endgerät korrekt eingerichtet ist.

Vorteile

  • Aktuelle Themen des Betreuungsrechts und der Betreuungspaxis
  • Hochkarätige und relevante Vorträge bei Wahrung der sozialen Distanz
  • Unmittelbarer Autausch mit den Referent/innen (Fragenbereich)
  • Ortsunabhängigkeit und Ersparnis von Kosten und Zeit

Zielgruppe

Berufsbetreuer/innen, Betreuungsbehörden, Betreuungsvereine, Richter/innen, Rechtspfleger/innen, Gutachter/innen

Agenda / Programm

Hinweis: Nach jedem Programmpunkt haben wir ca. 15 Minuten für Fragen und Diskussionen vorgesehen. Wir empfehlen Ihnen, sich ca. 10 – 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Online-Seminarraum einzufinden.

Session 1: 9:15 – 10:15 Uhr

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Dagmar Brosey


Das Betreuungsrecht und seine Entwicklungen
Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Volker Lipp, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Medizinrecht und Rechtsvergleichung, Universität Göttingen


Pause 10:15 – 10:30 Uhr


Session 2: 10:30 – 11:30 Uhr

Rechtliche Betreuung und Unterstützte Entscheidungsfindung in der Gesundheitssorge: Chancen und Herausforderungen in der Praxis
Kerrin Stumpf, Geschäftsführerin Leben mit Behinderung, Elternverein e.V., Hamburg


Pause 11:30 – 11:45 Uhr


Session 3: 11:45 – 12:45 Uhr

Zwangsvermeidung durch Vorsorge in der Psychiatrie
Prof. Dr. iur. Tanja Henking, Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt


Mittagspause 12:45 – 13:30 Uhr


Session 4: 13:30 – 14:30 Uhr

Betreuer/Innen und das Betreuungsgericht – fast "gute Freunde" – Das Verhältnis von Rechtspfleger/Innen und Betreuer/Innen im Lichte der Reform des Betreuungsrechts
Dipl.-RPfl. Roland Schlitt, AG Kassel


Pause 14:30 – 14:45 Uhr


Session 4: 14:45 – ca. 16:15 Uhr

Neue Herausforderungen für die berufliche Betreuung nach der Reform des Betreuungsrechts?
Jürgen Thar, Berufsbetreuer, Erftstadt

Resümee/Verabschiedung
Prof. Dr. Dagmar Brosey

Referent/innen

Moderation: Prof. Dr. Dagmar Brosey
Moderation: Prof. Dr. Dagmar Brosey
Technische Hochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften; Chefredakteurin der BtPrax
Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Volker Lipp
Prof. Dr. iur. Dr. h.c. Volker Lipp
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Medizinrecht und Rechtsvergleichung, Universität Göttingen
Kerrin Stumpf
Kerrin Stumpf
Geschäftsführerin Leben mit Behinderung, Elternverein e.V., Hamburg
Prof. Dr. iur. Tanja Henking
Prof. Dr. iur. Tanja Henking
Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Dipl.-RPfl. Roland Schlitt
Dipl.-RPfl. Roland Schlitt
AG Kassel
Jürgen Thar
Jürgen Thar
Jürgen Thar ist seit 29 Jahren als Berufsbetreuer tätig; er ist renommierter Fachbuchautor (u.a. Das Betreuungsbüro, Leitfaden Betreuungsrecht), routinierter Praktiker und ausgewiesener Kenner des Betreuunsgwesens.

Hinweise

Anmeldung
Zur Anmeldung klicken Sie auf den Button "Jetzt Anmelden". Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Tragen Sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls per E-Mail. Die Rechnung folgt per Post.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Empfohlenes Produkt

Aussteller & Sponsoren
prosozial GmbH
Liebmann & Bergmann Nachlass-Ermittlungen GbR
MEDIRENTA Krankenkostenabrechnungs GmbH
Kontakt

Catrin Mossal

+ 49 (0)221 - 97668-123
+ 49 (0)221 - 97668-288
catrin.mossal@reguvis.de

Veranstaltungstermin
Plätze verfügbar
ab 180,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
Vorzugspreis für unsere Abonnenten (Zeitschrift BtPrax oder Datenbank Bt-Recht) sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden: 180,00 € zzgl. MwSt. (214,20 inkl. 19% MwSt.). Normalpreis: Bei Anmeldungen bis 24.7.2021: 210,00 € zzgl. MwSt. (249,90 € inkl. 19 % MwSt.), danach: 220,00 € zzgl. (261,80 € inkl. 19% MwSt.)
Aussteller & Sponsoren
prosozial GmbH
Liebmann & Bergmann Nachlass-Ermittlungen GbR
MEDIRENTA Krankenkostenabrechnungs GmbH
5. BtPrax-Tag
ab 180,00 €
zzgl. MwSt./Teilnehmer
An den Anfang der Seite