ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

BVfB informiert

Verbandsinformationen

11. Tag des freien Berufsbetreuers

Der Vorstand des BVfB hat entschieden, dass der 11. Tag des freien Berufsbetreuers am 13. und 14. November als Präsenzveranstaltung im Bildungszentrum Erkner stattfinden wird. Er möchte damit ein Signal gegen die Ausbreitung von Videokonferenzen im Zuge der Corona- Krise setzen und meint, die Durchführung der Veranstaltung bei Einhaltung entsprechender Vorsichtsmaßnahmen und einer begrenzten Teilnehmerzahl verantworten zu können.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen der Gesetzgebungsprozess zur Reform des Betreuungsrechts, die Auswirkungen der Corona- Krise auf die Arbeit rechtlicher Betreuer und das Bundesteilhabegesetz. Wir freuen uns mit Ihnen auf Frau Annette Schnellenbach (Referatsleiterin Betreuungsrecht im BMJV), Herrn Dr. Philipp Kersting (Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung/Schleswig-Holstein), Herrn Ulrich Engelfried (Betreuungsrichter aus Hamburg- Barmbek) und Herrn Rechtsanwalt Dr. Peter Krause (Rechtsanwalt VOELKER & Partner mbB).

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Ausgabe 4 / 2020 auf Seite: 142
BVfB Bundesverband freier Berfusbetreuer