ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Ausgabe 3 / 2020

Editorial
Volker Lipp, Stellvertretender Vorsitzender des BGT
Liebe Leserinnen und Leser,
....Seite 77 


die Corona-Pandemie stellt auch das Betreuungswesen vor große Herausforderungen. Betreute Menschen sind aufgrund ihrer gesundheitlichen oder sozialen Lage oft besonders gefährdet, sich zu infizieren und schwer zu erkranken. Sie sind aber auch in besonderem Maße von den Beschränkungen betroffen,...

 
mehr...
Aufsätze
Georg Dodegge
Persönliche Anhörung und persönlicher Eindruck in Betreuungs- und Unterbringungssachen in Zeiten der Covid-19-Pandemie
....Seite 79 

Im Rahmen der Corona Pandemie wurden in Literatur und Rechtsprechung Stimmen laut, wonach zum Schutz der Betroffenen, der Richter und der sonstigen Verfahrensbeteiligten zwecks Vermeidung eines persönlichen Aufeinandertreffens auf die persönliche Anhörung gänzlich verzichtet werden kann. Teilweise...

 
mehr...
Kay Lütgens
Pflichten und Befugnisse von Betreuern in Zusammenhang mit der Coronakrise
....Seite 83 

I. Pflichten und Befugnisse nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG)

1. Meldepflichten

Meldepflichten auf Grundlage des IfSG bestehen vor allem für Ärzte, andere Heilberufe, die Leiter von Einrichtungen usw., siehe § 8 IfSG. Eine Meldepflicht für Betreuer ergibt sich aus dem IfSG nicht.

2. Pflichten aus...

 
mehr...
Sarah Glaab
Vereinbarkeit von freiheitsentziehenden Maßnahmen in der stationären Altenpflege mit der UN-Behindertenrechtskonvention?
....Seite 86 

Anlässlich der zweiten Staatenprüfung Deutschlands zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) durch den UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderung widmet sich der gegenständliche Beitrag der Frage, ob der Einsatz freiheitsentziehender Maßnahmen in der stationären...

 
mehr...
Christine Kabst
Entscheidungsdilemma – Gelassenheit im Betreuungsverhältnis
....Seite 90 

Der Aufsatz bietet eine Entscheidungshilfe für das Casemanagement im Betreuungsverhältnis von Angehörigen in der häuslichen Pflege von Menschen mit Demenz (MmD) aus der Sicht der Gelassenheitsförderung. In Anbetracht der Verhältnismäßigkeit von Mitteln zur Vermeidung von freiheitsentziehenden...

 
mehr...
Prof. Dr. Dagmar Brosey
Freiheitseinschränkungen in der häuslichen Pflege – Kein rechtsfreier Raum
....Seite 94 

Wird ein Mensch in seiner Fortbewegungsfreiheit beschränkt, stellt sich die Frage der Zulässigkeit einer solchen Maßnahme und damit nach der rechtlichen Legitimation. Die aktuelle Corona-Situation gibt dazu ganz neue Sachverhalte und Fragen. Der Beitrag klammert diese infektionsschutzveranlasste...

 
mehr...
Rezension
RiAG Jörg Staatsmann
Praxiskommentar Betreuungs- und Unterbringungsverfahren (Bartels / Jox / fröschle)
....Seite 98 


Reguvis, 4. Aufl. 2020, ISBN: 978-3-8462-1055-0

Der Praxiskommentar ist in diesem Jahr in seiner 4. Auflage erschienen.

Umfang und Aufbau sind im Wesentlichen gleich geblieben, jedoch sind die Gesetzesänderungen und die Rechtsprechung der letzten fünf Jahre, die für das Betreuungs- und...

 
mehr...
Peter Cornelius
Gesetzliche Betreuung – Fluch oder Segen? (Angelika Gleske)
....Seite 98 


1. Aufl. 2020, ISBN: 978-3-95554-620-5

Gesetzliche Betreuung – Fluch oder Segen? Unter diesem Titel steht ein Buch, welches die Berufsbetreuerin Angelika Gieske gerade im HDS-Verlag veröffentlicht hat. Frau Gieske ist seit 25 Jahren Berufsbetreuerin und hat sich offenbar überlegt: „Da habe ich...

 
mehr...
Verbandsinformationen
BGT Betreuungsgerichtstag
BGT informiert
....Seite 99 


Stellungnahme/Erklärung:

Der BGT sieht in der Corona Krise die Grundrechte betreuter Menschen gefährdet

Mit Sorge verfolgt der Betreuungsgerichtstag e.V. die derzeitigen Diskussionen, persönliche Anhörungen in Betreuungs- und Unterbringungsverfahren zu reduzieren oder gar vorübergehend ganz...

 
mehr...
BdB Bundesverband der Berufsbetreuer/innen
BdB informiert
....Seite 100 


Corona-Krise I:

Grundrechte von betreuten Menschen gefährdet

Die Grundrechte von Menschen, die eine rechtliche Betreuung in Anspruch nehmen, müssen auch in der Corona-Krise gewahrt werden. „Bei grundrechtsrelevanten und eilbedürftigen Entscheidungen ist eine persönliche Anhörung nötig. Deshalb...

 
mehr...
Rechtsprechung
Zum Gutachten
....Seite 100 


 
Zum Formmangel
....Seite 101 


 
Zum rechtlichen Gehör
....Seite 103 


 
Zur Beteiligtenstellung
....Seite 104 


 
Zur Betreuerauswahl
....Seite 104 


 
Zur Mittellosigkeit
....Seite 107 


 
Zum Vorrang der ehrenamtlichen Betreuung
....Seite 108 


 
Zu den Voraussetzungen einer Kontrollbetreuung
....Seite 109 


 
Zur Zuständigkeit
....Seite 110 


 
Zur Betreuervergütung
....Seite 111 


 
Zur Betreuerauswahl
....Seite 112 


 
Zur (unterbliebenen) Anhörung
....Seite 113 


 
Rechtsprechung in Leitsätzen
....Seite 114 


 
Impressum
....Seite 85 


 
DAS BTPRAX-ARCHIV
Zum Archivangebot der BtPrax

Hier bieten wir allen Interessierten kostenlose Leseproben sowie einen Zugriff auf die Jahresregister. Die Nutzung des kompletten Archivs aller Ausgaben ist unseren Archiv-Abonnenten vorbehalten. 

Weitere Informationen zum Archiv

NEWSLETTER

Ein-/Ausblenden
Hier bestellen Sie den BtPrax-Newsletter

Immer aktuell informiert
Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter "BtPrax" an

Anmeldung

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.