ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
05.11.2019

Status Quo Geldwäscheprävention in Deutschland

Von: Dr. Uta Zentes, LL.M.

Am 20. Mai 2019 wurde der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie (EU) 2018/843 veröffentlicht, der neue Regelungen im deutschen Geldwäscherecht zum 1. Januar 2020 vorsieht. Der Regierungsentwurf des Gesetzes wurde am 31. Juli 2019 vom Bundeskabinett beschlossen. Der Artikel liefert einen Überblick über Hintergrund und Ausgangssituation bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in Deutschland und erörtert ausgewählte Neuerungen, die durch die Überarbeitung der geldwäscherechtlichen Vorschriften im Geldwäschegesetz (GwG) und dem Gesetz über das Kreditwesen (KWG) für Verpflichtete des Finanz- sowie des Nicht-Finanzsektors zu erwarten sind.

Laden Sie die PDF-Datei herunter, um den Beitrag aus comply 3/2019 zu lesen.



Handbuch Bilanzrecht

Abschlussprüfung und Sonderfragen in der Rechnungslegung

Die professionelle Arbeitshilfe zur Abschlussprüfung sowie bei aktuellen Sonderfragen in der Rechnungslegung

ISBN: 978-3-8462-0873-1

Preis: € 98,00

jetzt informieren

Neu bei uns:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

jetzt informieren