ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen

Intensiv-Seminar zum Transparenzregister und zum Geldwäschegesetz

Die Veranstaltungen sind leider ausgebucht!

Lernen Sie das Transparenzregister in der Praxis kennen!

Neben wertvollen Hinweisen zur Nutzung des Transparenzregisters erhalten Sie in diesem Halbtags-Seminar die Möglichkeit zum ausführlichen Austausch.

Termine:

Weitere Termine sind in Planung.

Uhrzeit: Jeweils 10:00 bis 14:00 Uhr

Im Seminar können häufig gestellte fachliche Fragen behandelt und anhand der aktuellen Gesetzeslage und der Funktionsweisen des Transparenzregisters beleuchtet werden.  
Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Informationsveranstaltung keinen rechtsberatenden Charakter hat.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Vertreter des Transparenzregisters

Themen:

  • Alle wichtigen Neuerungen des Geldwäschegesetzes in Bezug auf das Transparenzregister nach Umsetzung der sog. 5-EU-Geldwäscherichtlinie
  • Grundlegende Information zur Eintragungspflicht und zur Meldefiktion
  • Fragen zur Ermittlung des wirtschaftlich Berechtigten
  • Einsichtnahme-Prozess - insbesondere für Verpflichtete
  • Informationen zur Meldung von Unstimmigkeiten

Die Veranstaltung ist ausgebucht!


Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Judith Greifenberg

T: + 49 (0)221 - 97668-128
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Hinweis Anmeldung

Ein-/Ausblenden

Anmeldung
Nehmen Sie die Anmeldung auf dem nebenstehenden Anmeldeformular vor.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.

Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Tragen sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen und die Rechnung folgen per Post.

Teilnahmegebühr
Das Seminar ist kostenlos.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.