ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
10.02.2021

RegE für Gesetz zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht

© Bernd Leitner/Shotshop.com

Der zuletzt als Referentenentwurf vorgestellte Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Verbraucherschutzes im Wettbewerbs- und Gewerberecht wurde am 20. Januar 2021 als Regierungsentwurf beschlossen. Gegenstand ist eine Steigerung der Transparenz auf Online-Marktplätzen. Vorgesehen sind schärfere Anzeige- und Informationspflichten (etwa über die Parameter für ein Ranking) sowie ein Verbot von Kaffefahrten, auf denen Medizinprodukte oder Nahrungsergänzungsmittel angeboten werden. Viel bedeutsamer ist die neu geschaffene Möglichkeit von Verbrauchern, eigene Schadensersatzansprüche nach dem UWG geltend zu machen. 



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Rechnungswesen, Controlling, Steuern und Finanzierung

Neuerungen, Praxisbeispiele und konkrete Handlungsempfehlungen – das Update für Finance-Profis

Preis: 215,00

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 294,00

Zum Produkt