ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
25.03.2020

KfW-Sonderprogramme in der Corona-Krise

© Rüdiger Rebmann/Shotshop.com

Das KfW-Sonderprogramm 2020 ist am 23. März 2020 mit unbegrenzten Mitteln gestartet. Begünstigt sind alle Unternehmen, die durch die Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind. Es können Investitionen und Betriebsmittel finanziert werden.

Umgesetzt wird die Förderung über die bereits bestehenden Programme KfW-Unternehmerkredit (037/047) und ERP-Gründerkredit - Universell (073/074/075/076), die Unternehmen aller Größenordnung offenstehen. Anträge können über die Hausbank erfolgen, die Bearbeitung erfolgt "einfach und unbürokratisch", um eine schnellstmögliche Auszahlung zu erreichen. Daneben ermöglicht das Sonderprogramm "Direktbeteiligung für Konsortialfinanzierung" (855) große Konsortialfinanzierungen unter Risikobeteiligung der KfW.

Die Maßnahmen wurden von der EU-Kommission genehmigt.



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Steuerberater, Buchhalter und Bilanzbuchhalter sowie alle bilanzierenden Unternehmen!

Monatlich Praxisbeispiele und konkrete Empfehlungen für Bilanzierungs-Praktiker

Preis: 213,00

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt