ThemenübersichtMenü
Betrifft-Unternehmen
07.09.2020

Arbeitsschutz in Zeiten der Covid-19-Pandemie

© Funshooter/Shotshop.com

Die Arbeitsschutzausschüsse beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales haben eine SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel vorgelegt. Diese enthält zusätzlich erforderliche Maßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz und konkretisiert die Anforderungen der Verordnungen nach dem Arbeitsschutzgesetz. Bei Einhaltung dieser Konkretisierungen kann der Arbeitgeber davon ausgehen, dass die Anforderungen aus den Verordnungen erfüllt sind. Wählt der Arbeitgeber eine andere Lösung, muss er damit mindestens die gleiche Sicherheit und den gleichen Gesundheitsschutz für die Beschäftigten erreichen. Andere Lösungen können bei abweichenden Rechtsvorschriften der Länder zum Schutz der Beschäftigten vorrangig in Betracht kommen. Geregelt sidn eine VIelzahl von Maßnahmen, etwa zur Lüftung, Abtrennung zwischen Mitarbeitern, Gestaltung von Pausenzeiten und Nutzung von Homeoffice, aber auch das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen.



Bestellen Sie ein kostenloses Probeheft:

Ein-/Ausblenden

BILANZ aktuell

Zeitschrift für Rechnungswesen, Controlling, Steuern und Finanzierung

Neuerungen, Praxisbeispiele und konkrete Handlungsempfehlungen – das Update für Finance-Profis

Preis: 213,00

Zum Produkt

Jetzt 4 Wochen kostenlos testen:

Ein-/Ausblenden

Bilanz Plus

Die Datenbank für die Bilanzierungspraxis

Mit uns bleiben Sie im Bilanzrecht auf Kurs!

Preis: € 288,00

Zum Produkt