ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
06.05.2021

Aussicht auf die BtPRAX 3/2021

Das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts ist verabschiedet – Ein Überblick über die wesentlichen Änderungen im Vergleich zum Referentenentwurf
(Fortführung des Beitrags in BtPrax 4/2020, S. 119 ff.)
Annette Schnellenbach, LL.M., Sabine Normann-Scheerer, Annette Loer, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Selbstbestimmung im Horizont von Möglichkeitsbedingungen – Kann die Betreuungsrechtsreform einen Paradigmenwechsel einläuten?
Katharina Pelkmann, B.A. Soziale Arbeit

Ist Suizidbeihilfe bald auch eine Aufgabe des Betreuers? – Der Betreuer zwischen Suizidverhinderung und Suizidunterstützung
Prof. Dr. Tanja Henking, LL.M., Professorin für Gesundheits- und Medizinrecht sowie Strafrecht, Hochschule Würzburg-Scheinfurt

Die vermüllte Wohnung – Eine (auch) rechtliche Herausforderung für Betreuer und Betreuten
Tobias Noll, Rechtsanwalt & Berufsbetreuer, Menden

Der Betreute als Erbe
Ulf Schönenberg-Wessel, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht, Kiel, Adrian Kaufmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kiel

BtPRAX-Portal



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE DATENBANK FÜR PROFIS

Direkter Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, BtPrax, Fachbücher und Rechtsgrundlagen. mehr

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

VERLAGSKONTAKT

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder zu Ihrem Abonnement? 
Ich berate Sie gerne.

Ulrike Vermeer

T: +49 (0)221-97668-229
F: +49 (0)221-97668-236