ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
03.05.2010

Zum Vertrag zwischen Betreuer und Betreuten

Amtsgericht München, Beschluss vom 25. Februar 2010, 705 XVII 01055/00

Wenn die Entgeltung von Berufsbetreuern zu gering ist, insbesondere weil die Pauschalierung der Bezahlung nicht aufwandsgerecht, zu pauschal und ohne tatsächliche Fundierung sein kann, ist dies ein eigenes Thema. Den Weg über eine zusätzliche Einnahmequelle mittels einer neben der Betreuung einge-nommenen Rolle als Budgetassistent mit eigener Vergütung ist jedenfalls nach geltendem Recht versperrt.



DIE UMFASSENDE ONLINE-DATENBANK!

Ein-/Ausblenden
Rechtsprechung, Fachbeiträge und Kommentare zum Betreuungsrecht

Der gebündelte Zugriff auf BtPrax-Online, viele Tausend Entscheidungen, Normen und Fachliteratur! mehr Informationen

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

LITERATUR-TIPP!

Ein-/Ausblenden

Systematischer Praxiskommentar Betreuungsrecht

Ihr Praktikerkommentar zum gesamten Betreuungsrecht!

Preis: € 64,00

Zum Produkt

FACHTAGUNG ZUR BETREUUNGSPRAXIS!

Ein-/Ausblenden

Namhafte Experten der Betreuungspraxis und des Betreuungsrechts diskutieren mit Ihnen aktuelle Themen und Entwicklungen - jetzt als Onine-Tagung!

Hier finden Sie weitere Informationen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!