ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
03.01.2020

Wohngelderhöhung 2020

Zum 1. Januar 2020 sind die Leistungen für Wohngeldbezieherinnen und -bezieher gestiegen. Damit wird auf gestiegene Mietkosten reagiert. Die Bundesregierung geht davon aus, dass 180.000 Haushalte zusätzlich in den Bezug von Wohngeld kommen.

Die Freibeträge für pflegebedürftige Personen und Menschen mit Behinderung wurden zudem erhöht.

Zukünftig wird das Wohngeld alle zwei Jahre an die Miet- und Einkommensentwicklung angepasst, erstmalig folglich zum Jahr 2022.



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE DATENBANK FÜR PROFIS

Direkter Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, BtPrax, Fachbücher und Rechtsgrundlagen. mehr

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.