ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales
30.10.2019

Die Eingliederungshilfe im Jahr 2018

Das Statistische Bundesamt hat Zahlen für das Jahr 2018 aus dem Bereich der Eingliederungshilfe veröffentlicht.

Demnach erhielten 2018 rund 943.000 Menschen Leistungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Dies entspricht einer Steigerung von 3,5 Prozent im Vergleich zum Jahr 2017.

Zu etwa 60 Prozent erhielten Männer Leistungen und zu etwa 40 Prozent Frauen.  Das durchschnittliche Alter der männlichen Hilfeempfänger war 33 Jahre, das der weiblichen 36 Jahre.

Die mit Abstand größten Unterstützungsbereiche waren die Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft (hierunter fallen Wohnhilfen) mit rund 692.000 Leistungsbeziehern und die Leistungen zur Beschäftigung mit rund 293.000 Leistungsbeziehern.



RECHTSPRECHUNG IM ONLINE-ZUGRIFF!

Ein-/Ausblenden

DIE DATENBANK FÜR PROFIS

Direkter Zugriff auf viele Tausend Entscheidungen, BtPrax, Fachbücher und Rechtsgrundlagen. mehr

Direkt zum kostenfreien Test anmelden!

Wir helfen Ihnen gerne!

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Kontaktaufnahme

THEMENKATALOG

Ein-/Ausblenden

Blättern Sie online in unserem Themenkatalog 2019 oder bestellen Sie sich kostenlos die Printausgabe.