Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert

  • 1986 - 1989 Berufsausbildung Tischlergeselle in Ortenberg/ Gelnhaar
  • 1990 - 1994 Studium Bauingenieurwesen, Fachhochschule Giessen-Friedberg, Diplom-Ingenieur (FH)
  • 1994 - 1995 Studium Bauingenieurwesen, Technische Hochschule Darmstadt, Diplom-Ingenieur (TH)
  • 1995 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Massivbau und Baustofftechnologie der TU Darmstadt (später Universität Leipzig) bei Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e. h. G. König
  • 19.05.1999 Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität Leipzig: „Tragverhalten von stumpf gestoßenen Fertigteilstützen aus hochfestem Beton“
  • 1998 - 1999 Bauleiter bei Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft in Mannheim/Frankfurt
  • 1999 - 2002 Projektleiter im Ingenieurbüro Mann + Bernhardt in Darmstadt
  • seit 2002 Professor für Stahlbeton- und Spannbetonbau an der Technischen Hochschule Mittelhessen (früher: Fachhochschule Giessen-Friedberg)
  • seit 2004 Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Baustatik und Tragwerksplanung sowie Schäden an Gebäuden (Fertigteil- und Montagebau) von der Ingenieurkammer des Landes Hessen
  • seit 2008 Leiter des Labors für Numerik und Baudiagnostik an der Technischen Hochschule Mittelhessen
  • seit 2015 Geschäftsführender Direktor im Wissenschaftlichen Zentrum Duales Hochschulstudium (ZDH)
  • seit 2016 Dekan des Fachbereiches Bauwesen an der Technischen Hochschule Mittelhessen
  • seit 2017 Geschäftsführer des Institutes für Konstruktion und Tragwerk (IKT) an der Technischen Hochschule Mittelhessen

 zurück