ThemenübersichtMenü
AW-Portal
27.11.2019

DIHK-Umfrage: Deutsche Unternehmen wegen schwacher Weltkonjunktur besorgt

Von: C. Isken/Redaktion

Businessplan

© Erwin Wodicka/Shotshop.com

Die vielen Handelskonflikte belasten die Geschäfte der deutschen Unternehmen im Ausland. Sie erwarten keine Verbesserung der internationalen Konjunktur im kommenden Jahr. Das zeigt der neue „AHK World Business Outlook“.

Die Antworten von 3.700 Mitgliedsunternehmen der deutschen Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen (AHKs) gehen in den  „AHK World Business Outlook“ ein, der auf einer regelmäßigen DIHK-Umfrage basiert. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen: Nur 17 Prozent der Umfrageteilnehmer rechnen mit einer besseren Konjunktur vor Ort, 36 Prozent  gehen von einer schlechteren Wirtschaftslage im neuen Jahr aus. Damit ist der Saldo aus Besser- und Schlechter-Bewertungen drastisch gesunken: Laut Vorumfrage im Frühsommer weist er minus drei Punkte aus. Nun liegt er bei minus 19 Punkten.

Dem World Business Outlook zufolge betrachtet die Hälfte der befragten Unternehmen die Wirtschaftspolitik in den jeweiligen Ländern als Hindernis für die eigenen Geschäfte. Zu den weiteren Risiken zählen sie neue Handelsbarrieren – neben Zöllen etwa auch zusätzliche Zertifizierungen oder die Bevorzugung einheimischer Betriebe.

Die schwächelnde Weltkonjunktur wirkt sich auch auf die  Geschäftserwartungen und -lage der deutschen Unternehmen im Ausland aus: 37 Prozent rechnen mit besseren Geschäften, 17 Prozent mit schlechteren. Damit rutscht der Saldo der Gechäftserwartungen um 14 Punkte auf 20 Punkte ab. Die eigene Geschäftslage bezeichnen 43 Prozent der von den AHKs befragten Teilnehmer als gut, 13 Prozent als schlecht. Damit ist der Saldo von 40 auf 30 Punkte gesunken.

„Für die deutschen Exporte 2020 bedeutet das erstmals seit der Finanzmarktkrise 2009 einen leichten Rückgang (DIHK-Prognose Exportwachstum 2020: minus 0,5 Prozent)", teilt der DIHK mit.

Die vollständigen Umfrageergebnisse stehen auf der Website des DIHK zum Download bereit.

Quelle: www.dihk.de

 

 



IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Reguvis Fachmedien

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Zollrecht für Praktiker

Basiswissen für Einstieg und Weiterbildung in der Zollabwicklung

Ein Lehrbuch, das aus der Praxis kommt

Preis: € 46,00

Zum Produkt

THEMENKATALOG 2020

Ein-/Ausblenden

THEMENKATALOG 2020

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 39,80

Zum Produkt