ThemenübersichtMenü
AW-Portal
03.05.2021

Brexit-Bilanz: Wie läuft es für Unternehmen in Deutschland?

Von: C. Isken/Redaktion

Der Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU hat sich bei 62 Prozent der Firmen hierzulande negativ auf ihre Auslandsgeschäfte ausgewirkt. Das hat eine aktuelle Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unter ihren Unternehmen gezeigt.

Bei 35 Prozent der befragten Firmen reduzierte sich nach dem Brexit der Umsatzanteil des Geschäfts mit Großbritannien am Auslandsumsatz um bis zu 30 Prozent, bei jedem Zehnten Prozent sogar um mehr als 30 Prozent.

Jedes zweite Unternehmen berichtet von Schwierigkeiten beim Übergang. Und 43 Prozent geben Probleme an, obwohl sie sich gut auf den Austritt vorbereitet haben, teilt die IHK mit. 

Die Frist zur Umsetzung des Freihandelsabkommen TCA sei zu knapp und vieles noch unklar gewesen, wie zum Beispiel der Nachweis des Präferenzstatus, sagt IHK-Außenwirtschaftsexperte Tobias Imberge. Den Befragten nach läuft es nicht gut in den Bereichen Logistik und Verkehr (76 Prozent), Zölle, Steuern und Meldepflichten (52 Prozent) sowie bei Fragen rund um Präferenzen, Warenursprung und Freihandel (41 Prozent).

Freihandelsabkommen schneidet bei Unternehmen schlecht ab

Das Abkommen wird von 11 Prozent der Unternehmen begrüßt, 35 Prozent bewerten es aber negativ. Mehr als die Hälfte der Firmen (54 Prozent) berichtet von guten und schlechten Aspekten. 

Das Freihandelsabkommen befreie zwar von Zöllen, aber nicht von Ausfuhranmeldungen in der EU und Einfuhranmeldungen in Großbritannien – „verbunden mit Kontrollen und vielen Papieren“, erläutert Imberge.

Daher schauten die Unternehmen auch eher negativ in die Zukunft: 47 Prozent erwarten gleichbleibende Geschäftsaussichten und fast ebenso viele, dass sie schlechter werden (43 Prozent). 



IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Reguvis Fachmedien

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

THEMENKATALOG 2021

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Jahrbuch Außenwirtschaft + Zoll 2021

Wir bringen Sie auf den aktuellen Stand

Fundiertes Fachwissen für die Praxis!

Preis: € 59,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Zollrecht für Praktiker

Basiswissen für Einstieg und Weiterbildung in der Zollabwicklung

Ein Lehrbuch, das aus der Praxis kommt

Preis: € 48,00

Zum Produkt