ThemenübersichtMenü
AW-Portal
10.08.2020

AHK-Umfrage: Die Sorgen deutscher Unternehmen in China

Von: C. Isken/Redaktion

© Manuel Schäfer/Shotshop.com

China erholt sich zunehmend von der Covid-19-Pandemie. Dennoch rechnet jedes zweite deutsche Unternehmen vor Ort mit einem zweitstelligen Umsatzrückgang für das Jahr 2020. Das zeigt die aktuelle Umfrage der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) Greater China.

An der Erhebung der AKH nahmen 230 Mitgliedsunternehmen teil. Fast drei Viertel der Befragten gaben an, dass sich ihre Produktionsfähigkeit zwar langsam erholt, aber die Geschäfte weiterhin mit großen Unsicherheiten verbunden sind. Reisebeschränkungen im Flugverkehr und Finanzierungsengpässe wirkten sich negativ auf ihre Umsätze aus.  Die AHK geht davon aus, dass sich die Geschäfte erst im kommenden Jahr wieder normalisieren werden. 

Die Unternehmen sorgen sich auch über den Bestand der internationalen Lieferkette, wie die Umfrage zeigt. Clas Neumann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Handelskammer in China sagt, China als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt sei eng mit den internationalen Lieferketten verflochten und spiele daher eine bedeutende Rolle auf dem Weg zurück zur globalen Wirtschaftskraft nach COVID-19. In Krisenzeiten suchten Unternehmen in China jedoch nach einer höheren Planungssicherheit, wie die Umfragen und Interviews mit den AHK-Mitgliedern gezeigt hätten.

Handlungsempfehlungen für Unternehmer und Regierung

Aus der Erhebung hat die AHK ein Forderungspapier abgeleitet. Das „Advocacy Paper“ enthalte neben praktischen Hinweisen von Unternehmern für Unternehmer konkrete Handlungsempfehlungen, wie die chinesische Regierung die deutsche Wirtschaft vor Ort unterstützen könnte.

Im Mittelpunkt stünden dabei die Themen Reisebeschränkungen, Investitionssicherheit, Digitalisierung, Zugang zu lokalen Finanzierungsquellen, Mobilität für in- und ausländische Mitarbeiter sowie Protektionismus.

Ausführliche Informationen sind auf der Website der AHK Greater China abrufbar.

Quellen: www.ahk.dewww.dihk.de 



PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Zollrecht für Praktiker

Basiswissen für Einstieg und Weiterbildung in der Zollabwicklung

Ein Lehrbuch, das aus der Praxis kommt

Preis: € 48,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 39,80

Zum Produkt

THEMENKATALOG 2020

Ein-/Ausblenden

IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Reguvis Fachmedien

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.